Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Mickelson führt in Scottsdale - Kaymer weit zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mickelson führt in Scottsdale - Kaymer weit zurück

01.02.2013, 10:41 Uhr | dpa

Mickelson führt in Scottsdale - Kaymer weit zurück. Martin Kaymer findet sich am Ende des Feldes wieder.

Martin Kaymer findet sich am Ende des Feldes wieder. (Quelle: dpa)

Scottsdale (dpa) - Golfprofi Martin Kaymer ist schwach in das PGA-Turnier in Scottsdale/Arizona gestartet. Wegen Einbruchs der Dunkelheit konnte der 28-Jährige seine Auftaktrunde am Donnerstag (Ortszeit) nicht beenden.

Der Profi aus Mettmann liegt bei der 6,2-Millionen-Dollar-Veranstaltung nach 16 von 18 Löchern auf der Par-71-Anlage aber mit fünf weiteren Golfprofis am Ende des Feldes. Es führt nach der ersten von vier Runden der Amerikaner Phil Mickelson mit sehr guten 60 Schlägen. Dahinter folgen gleichauf mit jeweils 64 Schlägen Ryan Palmer, Brandt Snedeker, Ted Potter jr. und Jeff Maggert (alle USA) sowie Padraig Harrington aus Irland.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal