Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Deutsches Trio mit mäßigem Start in Südafrika

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsches Trio mit mäßigem Start in Südafrika

28.02.2013, 17:58 Uhr | dpa

Deutsches Trio mit mäßigem Start in Südafrika. Moritz Lampert liegt in Centurion nach einer 71er Runde auf dem geteilten 58.

Moritz Lampert liegt in Centurion nach einer 71er Runde auf dem geteilten 58. (Quelle: dpa)

Centurion (dpa) - Die deutschen Golfprofis Moritz Lampert, Maximilian Kieffer und Torben Baumann haben die erste Runde der Tshwane Open in Südafrika im Mittelfeld beendet.

Lampert (St. Leon-Rot) spielte am Donnerstag bei dem mit 1,5 Millionen Euro dotierten Turnier der European Tour in Centurion eine 71er Runde und liegt auf dem geteilten 58. Platz. Kieffer (Düsseldorf) und Baumann (Bad Waldsee) benötigten jeweils einen Schlag mehr und teilen sich den 80. Rang.

Das Trio muss sich am Freitag steigern, um die Qualifikation für das Wochenende sicher zu schaffen. Die Führung nach dem ersten Tag auf dem Par-72-Kurs im Copperleaf Golf & Country Estate übernahm der Südafrikaner Darren Fichardt mit 65 Schlägen. Der Sieger des Turniers kassiert rund 237 000 Euro Preisgeld.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal