Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

US-Open-Sieger Rose mit gutem Start in Cromwell

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

US-Open-Sieger Rose mit gutem Start in Cromwell

21.06.2013, 10:55 Uhr | dpa

US-Open-Sieger Rose mit gutem Start in Cromwell. Justin Rose ist weiter gut in Form.

Justin Rose ist weiter gut in Form. (Quelle: dpa)

Cromwell (dpa) - US-Open-Champion Justin Rose präsentiert sich auf der PGA-Tour weiter in hervorragender Form. Der Golfprofi aus England startete vier Tage nach seinem ersten Major-Sieg mit einer guten 67er Runde in das Turnier in Cromwell (US-Bundesstaat Connecticut) und liegt damit auf dem 18. Platz.

Der überragende Spieler zum Auftakt der mit 6,1 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung war aber Charley Hoffman. Dem 37 Jahre alten US-Profi gelang auf dem Par-70-Kurs des TPC River Highlands eine hervorragende 61er-Runde. Eine starke Vorstellung zeigten auch Hunter Mahan (62 Schläge/USA) und Bubba Watson (63/USA).

US-Star Tiger Woods ist in Cromwell nicht am Start. Der Weltranglisten-Erste legt wegen einer Ellenbogen-Verletzung, die er sich bei den US Open zugezogen hatte, eine einmonatige Wettkampfpause ein. Bei den British Open (18. bis 21. Juli) in Muirfield/Schottland will der 37-jährige Kalifornier wieder angreifen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal