Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Adam Scott siegt bei PGA Grand Slam of Golf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Adam Scott siegt bei PGA Grand Slam of Golf

17.10.2013, 11:44 Uhr | dpa

Adam Scott siegt bei PGA Grand Slam of Golf. Adam Scott hat den PGA Grand Slam of Golf für sich entschieden.

Adam Scott hat den PGA Grand Slam of Golf für sich entschieden. Foto: Erik S. Lesser. (Quelle: dpa)

Southampton (dpa) - Masters-Sieger Adam Scott hat den PGA Grand Slam of Golf auf den Bermuda-Inseln gewonnen.

Der 33-jährige Australier setzte sich auf dem Port Royal Golf Course in Southampton mit 134 Schlägen vor Justin Rose (England/136), Jason Dufner (USA/139) und Padraig Harrington (Irland/146) durch.

Für seinen Erfolg bei der exklusiven Veranstaltung, bei der nur die Sieger der vier Major-Turniere starten, kassierte Scott 600 000 Dollar und ein rosa Jackett.

Bis auf den British-Open-Champion Phil Mickelson aus den USA, der durch Titelverteidiger Harrington vertreten wurde, waren die übrigen drei Major-Sieger des Jahres auf die Inselgruppe im Atlantik gereist. Rose (US Open), Dufner (PGA Championship) und Harrington konnten in der zweiten Runde den Angriff von Scott nicht mehr kontern. Mit einem Eagle auf der 17. Spielbahn legte er den Grundstein für seinen Erfolg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal