Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Scott in Orlando weiter in Führung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Scott in Orlando weiter in Führung

23.03.2014, 08:52 Uhr | dpa

Scott in Orlando weiter in Führung. Adam Scott hat einen komfortablen Vorsprung.

Adam Scott hat einen komfortablen Vorsprung. Foto: Paul Miller. (Quelle: dpa)

Orlando (dpa) - Golf-Masters-Sieger Adam Scott geht als Führender auf die Schlussrunde beim PGA-Turnier in Orlando. Der Australier spielte beim Arnold Palmer Invitational aber nur eine 71-er Runde und büßte damit einiges von seinem Vorsprung ein.

Scott liegt mit 201 Schlägen nur noch drei Schläge vor Keegan Bradley aus den USA, der sich mit 66 Schlägen auf dem Par-72-Kurs nach vorne schob. Auch dessen Landsleute Matt Every und Jason Kokrak können sich als gemeinsame Dritte mit je 205 Schlägen noch Hoffnungen auf den Turniersieg machen. Bei einem Sieg in Orlando würde Scott zur Nummer eins der Weltrangliste aufsteigen. Titelverteidiger Tiger Woods fehlt in Florida wegen seiner Rückenprobleme.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017