Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golfclub St. Andrews lässt Aufnahme von Frauen abstimmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reine Männersache  

Golfclub St. Andrews lässt über Aufnahme von Frauen abstimmen

26.03.2014, 16:57 Uhr | dpa

Golfclub St. Andrews lässt Aufnahme von Frauen abstimmen. Besondere Kulisse: Der Royal & Ancient Golfclub St. Andrews in Schottland ist unter anderem für sein Clubhaus bekannt. Dort haben nur Mitglieder des Klubs zutritt, zu denen bald auch Frauen zählen sollen. (Quelle: imago/Colorsport)

Besondere Kulisse: Der Royal & Ancient Golfclub St. Andrews in Schottland ist unter anderem für sein Clubhaus bekannt. Dort haben nur Mitglieder des Klubs zutritt, zu denen bald auch Frauen zählen sollen. (Quelle: imago/Colorsport)

Ob das gut geht? Der Royal & Ancient Golfclub St. Andrews in Schottland will im September darüber abstimmen lassen, ob in Zukunft zum ersten Mal in der 260-jährigen Geschichte auch Frauen als Mitglieder zugelassen werden. Das gab der Klub bekannt. Bisher sind alle 2400 Mitglieder männlich. Laut Mitteilung sind die Gremien für eine Satzungsänderung und wünschten sich von den bisherigen Mitgliedern, das Vorhaben zu unterstützen.

"Das ist eine willkommene Nachricht. Ich halte die Mitglieder an, der Empfehlung der Gremien zu folgen und mit Ja zu stimmen", sagte die britische Sportministerin Helen Grant. Dies sei ein Schritt in die richtige Richtung und könne möglicherweise auch andere Golfclubs dazu ermutigen, diesem Beispiel zu folgen. Schon 2012 hatte in den USA der Augusta National Golf Club mit der Tradition gebrochen und unter anderem in der Ex-Außenministerin Condoleezza Rice erstmals Frauen aufgenommen.

Die Heimstätte des Golfsports

Der Golfclub St. Andrews besteht seit 1754. Das Clubhaus ist eines der berühmtesten Gebäude in der Welt des Golfs. Auf dem Platz fanden häufig auch die British Open statt, die dort zum nächsten Mal vom 12. bis zum 19. Juli 2015 gespielt werden. Zuletzt wurde das Major-Turnier im Jahr 2010 in St. Andrews ausgetragen. Es gewann der Südafrikaner Louis Oosthuizen.

Der Komplex in der schottischen Stadt umfasst sechs Kurse (St. Andrews Links) und gilt als die Heimstätte des Golfsports. Zur Hochsaison beschäftigt der Klub rund 250 Mitarbeiter - darunter allein 70 Greenkeeper.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal