Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Jones gewinnt Masters-Generalprobe in Texas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Jones gewinnt Masters-Generalprobe in Texas

06.04.2014, 22:32 Uhr | dpa

Jones gewinnt Masters-Generalprobe in Texas. Matt Jones gewann das Turnier in Houston.

Matt Jones gewann das Turnier in Houston. Foto: Larry W. Smith. (Quelle: dpa)

Humble (dpa) - Der australische Golfprofi Matt Jones hat die Generalprobe für das Masters gewonnen. Er bezwang bei der Houston Open in Humble mit einem Birdie im Stechen den Amerikaner Matt Kuchar, der mit vier Schlägen Vorsprung auf die Schlussrunde gegangen war.

Auf dem Par-72-Kurs spielte Kuchar in der vierten Runde Platzstandard, Jones benötigte nur 66 Schläge. Beide kamen auf ein Gesamtergebnis von 273. Martin Kaymer aus Mettmann hatte nicht die Qualifikation für die beiden Schlussrunden geschafft. Mit insgesamt 146 Schlägen verpasste er den Cut.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017