Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Fehlstart für Kieffer - Siem kann Runde nicht beenden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Fehlstart für Kieffer - Siem kann Runde nicht beenden

24.04.2014, 15:14 Uhr | dpa

Fehlstart für Kieffer - Siem kann Runde nicht beenden. Maximilian Kieffer startete schlecht in China.

Maximilian Kieffer startete schlecht in China. Foto: Ali Haider. (Quelle: dpa)

Shenzhen (dpa) - Maximilian Kieffer ist schlecht in die China Open gestartet. Der Golfprofi aus Düsseldorf belegt nach der ersten Runde des mit 2,33 Millionen Euro dotierten Turniers der Europa-Tour nur den geteilten 69. Platz.

Auf dem Par-72-Kurs des Genzon Golf Club im südchinesischen Shenzhen benötigte er 73 Schläge. "Ich habe leider kein Gefühl für die Grüns hier, denn ich komme mit dem Gras gar nicht klar", sagte der 23-Jährige. Kieffer muss am Freitag in der bei Hongkong gelegenen Millionenmetropole Shenzhen um den Cut und die Teilnahme an den beiden Abschlussrunden kämpfen, besser machte seine Sache der Ratinger Marcel Siem. Der zweite deutsche Starter konnte aber, wie vier andere Spieler auch, seine erste Runde wegen Dunkelheit nicht beenden. Nach 17 von 18 Bahnen rangiert der 33-Jährige einen Schlag unter dem Platzstandard auf dem 38. Rang, den er sich unter anderem mit dem Weltranglisten-Dritten Henrik Stenson aus Schweden teilt.

In Führung liegen nach dem ersten Tag Alvaro Quiros und Simon Dyson. Der Spanier und der Engländer blieben mit jeweils 67 Schlägen fünf unter Par.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017