Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Kaymer vor der Schlussrunde in Charlotte Siebter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Kaymer vor der Schlussrunde in Charlotte Siebter

04.05.2014, 11:06 Uhr | dpa

Kaymer vor der Schlussrunde in Charlotte Siebter. Martin Kaymer ist beim Turnier in Charlotte konzentriert bei der Sache.

Martin Kaymer ist beim Turnier in Charlotte konzentriert bei der Sache. Foto: Larry W. Smith. (Quelle: dpa)

Charlotte (dpa) - Martin Kaymer liegt auch nach der dritten Runde beim Profi-Golfturnier in Charlotte weiter gut im Rennen. Der 29-Jährige aus Mettmann belegte nach einer 70-er Runde mit insgesamt 208 Schlägen den siebten Platz des mit 6,9 Millionen US-Dollar dotierten Turniers der PGA-Tour.

Kaymers Rückstand zum Führenden J.B. Holmes beträgt fünf Schläge. Hinter dem US-Amerikaner liegen dessen Landsmänner Martin Flores (204) und Phil Mickelson (205) auf den Plätzen zwei und drei.

"Es war ein guter Start mit einigen Chancen, doch unglücklicherweise fielen die Putts zum Eagle auf den Bahnen 15 und 17 nicht. Insgesamt treffe ich den Ball aber gut", sagte ein gut gelaunter Kaymer dem Internetportal Golf.de. Mit den beiden Bogeys zum Rundenende haderte der Rheinländer etwas: "Das sind schwere Löcher. Es hätten auch zwei Pars werden können. Aber das ist ok."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal