Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Kaymer bleibt bei Players Championship weiter vorn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Kaymer bleibt bei Players Championship weiter vorn

10.05.2014, 12:43 Uhr | dpa

Kaymer bleibt bei Players Championship weiter vorn. Martin Kaymer überascht in Florida.

Martin Kaymer überascht in Florida. Foto: Erik S. Lesser. (Quelle: dpa)

Ponte Vedra Beach (dpa) - Auch zur Halbzeit der Players Championship hat der deutsche Golfstar Martin Kaymer seine Führung in Florida behalten. Dem 29-Jährigen aus Mettmann genügte dafür seine 69er-Runde, da anschließend keiner seiner Konkurrenten mehr vorbeiziehen konnte.

Der am Donnerstag mit dem Platzrekord von 63 Schlägen gestartete Kaymer hat mit 132 Schlägen einen Schlag Vorsprung auf den Amerikaner Jordan Spieth, der auf der zweiten Runde eine 66 spielte. Dritter in Ponte Vedra ist mit 136 Schlägen Russell Henley aus den USA, dem am Freitag nur eine 71 gelang. Das PGA-Turnier im TPC Sawgrass ist mit zehn Millionen Dollar dotiert.

Um den Siegerscheck von 1,8 Millionen Dollar wird Kaymer in jedem Fall kämpfen. In Durchgang zwei erlaubte sich der ehemalige Weltranglistenerste bei fünf Birdies die ersten zwei Bogeys auf der Anlage am Sitz der PGA-Tour.

"Ich habe zwar nicht so viele Fairways getroffen wie am Donnerstag, aber dafür habe ich entlang des Kurses gut gespielt. Ich hatte einige gute Up-and-downs, und zwei lange Putts sind gefallen", sagte Kaymer. "Ich denke, ich habe mein Spiel gut zusammengehalten und mir eine gute Position für das Turnier herausgespielt."

Dem 20 Jahre alten Spieth gelang erneut eine Runde ohne Bogey. Der Youngster lag schon beim Masters in aussichtsreicher Position, konnte aber am Schlusstag nicht mit Bubba Watson mithalten. Kaymer und Spieth kennen sich aus ihrem Heimatclub in Scottsdale und mussten am Samstag gemeinsam auf den Kurs gehen.

Nach Publikumsmagnet Tiger Woods, der nach einer Rückenoperation fehlt, schied auch Phil Mickelson aus. Der Amerikaner schaffte den Cut nicht. Mit dem letzten Putt sicherte sich dagegen der ehemalige Weltranglisten-Erste Rory McIlroy aus Nordirland die Teilnahme am Wochenende.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal