Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Kieffer arbeitet sich in Spanien auf Platz sechs vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Kieffer arbeitet sich in Spanien auf Platz sechs vor

17.05.2014, 21:11 Uhr | dpa

Kieffer arbeitet sich in Spanien auf Platz sechs vor. Maximilian Kieffer verbesserte sich in Spanien.

Maximilian Kieffer verbesserte sich in Spanien. Foto: Mark Dadswell. (Quelle: dpa)

Girona (dpa) - Maximilian Kieffer liegt nach einer weiteren guten 69-er Runde bei den offenen spanischen Meisterschaften gut im Rennen. Der Düsseldorfer verbesserte sich mit nun 213 Schlägen auf den geteilten sechsten Platz.

Kieffer liegt dabei nur vier Schläge hinter dem führenden Belgier Thomas Pieters. Kieffer war am Donnerstag mit einer mäßigen 75-er Runde gestartet, hatte sich dann mit einer ersten 69 nach vorne gearbeitet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gibt's doch gar nicht: Telefunken Smart TV für nur 479,99 €
LED-TV bei ROLLER.de
Shopping
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017