Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Rose gewinnt PGA-Turnier in Bethesda

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Rose gewinnt PGA-Turnier in Bethesda

30.06.2014, 07:33 Uhr | dpa

Rose gewinnt PGA-Turnier in Bethesda. Justin Rose siegte im Congressional Country Club in Bethesda.

Justin Rose siegte im Congressional Country Club in Bethesda. Foto: Jim Lo Scalzo. (Quelle: dpa)

Bethesda (dpa) - Golfprofi Justin Rose hat seinen sechsten Sieg auf der PGA-Tour gefeiert. Der 33 Jahre alte Engländer gewann das von Tiger Woods ausgerichtete Turnier in Bethesda/Maryland.

Der US-Open-Champion von 2013 setzte sich im Stechen am ersten Extraloch gegen Shawn Stefani aus den USA durch. Beide lagen zuvor nach vier Runden mit insgesamt 280 Schlägen gleichauf. Für den Erfolg im Congressional Country Club kassierte Rose 1,17 Millionen Dollar Preisgeld.

Superstar Tiger Woods war drei Monate nach der Rückenoperation bei seinem Comeback auf der US-Tour nach zwei Runden ausgeschieden. Deutsche Golfer waren in Bethesda nicht am Start.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal