Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Regen verzögert zweite Runde von Kaymer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Regen verzögert zweite Runde von Kaymer

08.08.2014, 16:24 Uhr | dpa

Regen verzögert zweite Runde von Kaymer. Martin Kaymer konnte seine zweite Runde erst mit Verzögerung beginnen.

Martin Kaymer konnte seine zweite Runde erst mit Verzögerung beginnen. Foto: Larry W. Smith. (Quelle: dpa)

Louisville (dpa) - Wegen Dauerregens hat Golfprofi Martin Kaymer am Freitag erst mit einstündiger Verspätung seine zweite Runde bei der PGA Championship im US-Bundesstaat Kentucky beginnen können.

Der erste Abschlag war eigentlich für 8.35 Uhr Ortszeit (14.35 Uhr MESZ) vorgesehen, das Turniergeschehen wurde aufgrund der äußeren Bedingungen aber frühzeitig unterbrochen. 45 Minuten, bevor Kaymer mit dem Nordiren Rory McIlroy und dem Amerikaner Bubba Watson auf den Platz in Louisville sollte, wurde der Turnierbetrieb gestoppt. Nachdem die Spielbahnen vom Wasser befreit wurden, ging es weiter. Für den Tag war allerdings weiterer Regen angekündigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017