Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf: Kieffer fällt in Newport in letzter Runde weit zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Kieffer fällt in Newport in letzter Runde weit zurück

21.09.2014, 18:34 Uhr | dpa

Golf: Kieffer fällt in Newport in letzter Runde weit zurück. Maximilian Kieffer hat bei den Wales Open eine schwache letzte Runde gespielt.

Maximilian Kieffer hat bei den Wales Open eine schwache letzte Runde gespielt. Foto: Erik S. Lesser. (Quelle: dpa)

Newport/Wales (dpa) - Nach einer ganz schwachen Schlussrunde ist der deutsche Golfer Maximilian Kieffer bei den zur Europa-Tour zählenden Wales Open weit zurückgefallen.

Der Düsseldorfer benötigte auf der Par-71-Anlage in Newport 80 Schläge und rutschte mit insgesamt 295 Schlägen an das Ende des Gesamtklassements ab. 74 Spieler kämpften nach geschafftem Cut um das Preisgeld in Höhe von 2,1 Millionen Euro. Der Niederländer Joost Luiten gewann mit 270 Schlägen das Turnier und den Siegerscheck von 300 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal