Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf: US-Golfer Streb gewinnt in St. Simons Island im Stechen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

US-Golfer Streb gewinnt in St. Simons Island im Stechen

28.10.2014, 13:53 Uhr | dpa

St. Simons Island (dpa) - In einem Golf-Krimi hat Robert Streb das zur US-PGA-Tour zählende Turnier in St. Simons Island gewonnen.

Der Amerikaner setzte sich im Stechen am zweiten Extra-Loch vor seinem Landsmann Will MacKenzie und Brendon de Jonge aus Simbabwe durch. Das Trio hatte auf dem Par-70-Kurs nach vier Runden mit jeweils 266 Schlägen gleichauf gelegen.

Der in Las Vegas lebende deutsche Golfer Alex Cejka hatte bei der 5,6-Millionen-Dollar-Veranstaltung im US-Bundesstaat Georgia den Cut verpasst. Er beendete das Turnier mit 141 Schlägen auf Platz 90.

In der Weltrangliste fiel Cejka vom 279. auf den 285. Platz zurück. Bester Deutscher bleibt Martin Kaymer aus Mettmann unverändert als Zwölfter. Das am Montag veröffentlichte Klassement führt weiterhin der Nordire Rory McIlroy vor dem Australier Adam Scott und Jim Furyk aus den USA an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal