Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf-Profi Robert Allenby wird Opfer eines Raubüberfalls

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Entführt, geschlagen und ausgeraubt  

Golfprofi Robert Allenby bei Raubüberfall auf Hawaii verletzt

18.01.2015, 10:11 Uhr | dpa

Golf-Profi Robert Allenby wird Opfer eines Raubüberfalls. Robert Allenby ist nach Angaben seines Caddies überfallen worden.

Robert Allenby ist nach Angaben seines Caddies überfallen worden. Foto: Erik S. Lesser. (Quelle: dpa)

Der 43-jährige Golf-Profi Robert Allenby, der weltweit 22 Turniere gewonnen hat, ist Opfer eines schweren Raubüberfalls geworden. Sein Caddie Mick Middlemo sagte dem Golf Channel, der Australier sei in Honolulu auf Hawaii außerhalb einer Weinbar von Unbekannten geschlagen, in ein Auto gezerrt und knapp zehn Kilometer entfernt in einem Park aus diesem herausgeworfen worden.

Die Entführer hätten zudem Allenbys Brieftasche samt Bargeld, Kreditkarten sowie ein Handy gestohlen. Ein ehemaliger Soldat fand den 43-Jährigen und brachte ihn in ein Hotel. Allenby selbst, der zuvor den Cut bei den Sony Open in Honolulu verpasst hatte, kann sich an keine Einzelheiten des Vorfalls erinnern.

Allenby: "Habe starke Schmerzen"

"Wir haben die Rechnung bezahlt. Dann ist ein Freund von mir auf die Toilette gegangen. Das Einzige, woran ich mich danach erinnere, ist der Moment, als ich im Park liege", sagte Allenby und fügte hinzu: "Ich dachte, ich würde das nicht überleben. Ich habe starke Schmerzen." Er hat inzwischen das FBI eingeschaltet.

Twitter-Bild von Allenby zeigt seine Verletzungen

Allenby machte ein Foto von sich, das ihn mit Schürfwunden und Schwellungen auf der Stirn und der Nase zeigt. Sein Freund Anthony Puntoriero, der wenige Stunden zuvor mit ihm und einem Caddie unterwegs war, bestätigte die Entführung: "Es ist jetzt alles in Ordnung, aber wir sind noch mit Detektiven im Gespräch." Allenby ist seit 1982 Profigolfer. Bislang gewann er zehn Mal die PGA Tour of Australia, die European Tour entschied er vier Mal für sich.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal