Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf: Kieffer und Lampert beenden Africa Open in den Top Ten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Kieffer und Lampert beenden Africa Open in den Top Ten

08.03.2015, 15:34 Uhr | dpa

Golf: Kieffer und Lampert beenden Africa Open in den Top Ten. Maximilian Kieffer beendete die Africa Open auf dem achten Platz.

Maximilian Kieffer beendete die Africa Open auf dem achten Platz. Foto: Erik S. Lesser. (Quelle: dpa)

East London (dpa) - Die deutschen Golfprofis Maximilian Kieffer und Moritz Lampert haben sich am Schlusstag der Africa Open jeweils mit einer starken 67er-Runde in die Top Ten gespielt.

Der 24 Jahre alte Düsseldorfer Kieffer belegte im südafrikanischen East London mit 275 Schlägen den achten Rang. Der zwei Jahre jüngere Lampert (276) aus St. Leon-Rot hatte am Ende einen Schlag mehr auf Konto und feierte mit Platz zehn das bisher beste Resultat in seiner Karriere auf der European Tour.

Den Sieg bei dem mit rund einer Million Euro dotierten Turnier sicherte sich Trevor Fisher Jnr. Der Südafrikaner setzte sich bei seinem Premierensieg mit 264 Schlägen vor Matt Ford (269) aus England durch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal