Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf: Quartett führt schlaggleich vor Schlussrunde der US Open

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Quartett führt schlaggleich vor Schlussrunde der US Open

21.06.2015, 08:45 Uhr | dpa

Golf: Quartett führt schlaggleich vor Schlussrunde der US Open. Jordan Spieth hat Chancen auf einen weiteren großen Titel in diesem Jahr.

Jordan Spieth hat Chancen auf einen weiteren großen Titel in diesem Jahr. Foto: Paul Buck. (Quelle: dpa)

Chambers Bay (dpa) – Bei den US Open der Golfer in Chambers Bay im Bundesstaat Washington gehen vier Spieler schlaggleich am Sonntag als Führende auf die Schlussrunde.

Der Australier Jason Day, Branden Grace aus Südafrika sowie die beiden Amerikaner Jordan Spieth und Dustin Johnson lagen nach der dritten Runde am Samstag (Ortszeit) gemeinsam an der Spitze.

Das Quartett wies nach 54 Bahnen auf dem Par 70-Kurs 206 Gesamtschläge auf und hat drei Versuche Vorsprung auf die ärgsten Verfolger. Titelverteidiger Martin Kaymer hatte den Cut um einen Schlag verpasst. Auch der Ratinger Marcel Siem sowie Stephan Jäger aus München waren zur Halbzeit ausgeschieden. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017