Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf: Cejka und Woods fallen in West Virgina zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Cejka und Woods fallen in West Virgina zurück

04.07.2015, 23:59 Uhr | dpa

Golf: Cejka und Woods fallen in West Virgina zurück. Alex Cejka in Aktion.

Alex Cejka in Aktion. Foto: Tannen Maury. (Quelle: dpa)

White Sulphur Springs (dpa) - Der deutsche Golfprofi Alex Cejka und der frühere Weltranglisten-Erste Tiger Woods sind beim PGA-Turnier in White Sulphur Springs nach dem dritten Tag im Gesamtklassement zurückgefallen.

Cejka spielte auf dem Par-70-Kurs im US-Bundesstaat West Virginia eine 71er-Runde. Der 44-Jährige liegt mit insgesamt 209 Schlägen nur noch auf dem geteilten 71. Rang. Auch US-Superstar Woods kam bei dem mit 6,7 Millionen Dollar dotierten Turnier nicht über eine 71er-Runde hinaus. Mit 206 Schlägen rutsche der 14-malige Major-Sieger vom 26. auf den 47. Platz ab.

Gemeinsam in Führung liegen mit jeweils 199 Schlägen die Amerikaner Jason Bohn, Sean O'Hair, Bryce Molder sowie S.J. Park aus Südkorea. Bohn spielte mit hervorragenden 61 Schlägen die beste Runde des Tages.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal