Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf - Zweite Runde abgebrochen: Deutsches Trio im Cut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Zweite Runde abgebrochen: Deutsches Trio im Cut

24.07.2015, 20:37 Uhr | dpa

Golf - Zweite Runde abgebrochen: Deutsches Trio im Cut. Florian Fritsch spielte eine starke 66er Runde.

Florian Fritsch spielte eine starke 66er Runde. Foto: Hans Punz. (Quelle: dpa)

Crans-Montana (dpa) - Die deutschen Golfprofis Florian Fritsch, Marcel Siem und Maximilian Kieffer liegen nach Abbruch der zweiten Runde der European Masters in Crans-Montana alle im sogenannten Cut.

Damit können sie voraussichtlich auch an den beiden Schlussrunden des mit 2,7 Millionen Euro dotierten Turniers teilnehmen.

Der Heidelberger Fritsch spielte am Freitag eine 66er-Runde im Crans-sur-Sierre Golf Club. Er kommt auf insgesamt 136 Schläge und wurde auf dem geteilten 25. Platz geführt.

Der Ratinger Siem und der Düsseldorfer Kieffer benötigten unterm Strich bisher jeweils 138 Schläge. Sie belegten den geteilten 49. Rang.

Der voraussichtliche Cut lag am Freitagabend nach Abbruch der zweiten Runde bei 140 Schlägen. An der Spitze war der Brite Danny Willett mit lediglich 127 Versuchen. Nach einer 65 zum Auftakt schaffte er den Kurs am Freitag mit nur 62 Schlägen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal