Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf: Kieffer verbessert sich leicht bei Turkish Open

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Kieffer verbessert sich leicht bei Turkish Open

30.10.2015, 16:24 Uhr | dpa

Golf: Kieffer verbessert sich leicht bei Turkish Open. Maximilian Kieffer verbesserte sich in der Türkei.

Maximilian Kieffer verbesserte sich in der Türkei. Foto: Armin Weigel. (Quelle: dpa)

Belek (dpa) - Golfprofi Maximilian Kieffer geht von Rang 34 in die zweite Hälfte der Turkish Open in Belek. Der Düsseldorfer brauchte mit 69 Schlägen am Freitag zwei weniger als zum Auftakt der mit sieben Millionen Dollar dotierten Veranstaltung.

Der Ratinger Marcel Siem rutschte nach der 73 und der 74er-Auftaktrunde ans Ende des Feldes auf Platz 70 der 78 Starter. Der Südafrikaner Jaco van Zyl verteidigte seine Führung mit insgesamt 130 (61+69) Schlägen. Die Turkish Open (Par 72) sind das erste von vier Turnieren der Finalserie der European Tour.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal