Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf: Foos schafft Cut in Südafrika - Siem muss abbrechen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Foos schafft Cut in Südafrika - Siem muss abbrechen

08.01.2016, 14:55 Uhr | dpa

Golf: Foos schafft Cut in Südafrika - Siem muss abbrechen. Dominic Foos beim Putten.

Dominic Foos beim Putten. Foto: Marc Müller. (Quelle: dpa)

Johannesburg (dpa) - Der 18 Jahre alte Golfprofi Dominic Foos aus Karlsruhe hat den Halbzeit-Cut der SA Open in Johannesburg geschafft.

Nach einer 74er Runde zum Auftakt und einer guten 70 am zweiten Tag lag er vorerst auf dem 39. Rang. Foos ist auf Einladung in Südafrika dabei, weil er nicht die volle Spielberechtigung für die Europa-Tour geschafft hat.

Der Ratinger Marcel Siem musste wegen Gewitters unterbrechen, lag aber wie Foos nach elf gespielten Löchern auf der zweiten Runde bei Platzstandard auf dem Par-72-Platz des Glendower Golf Clubs. Die Führung übernahmen die Lokalmatadoren Keith Horne (insgesamt 136 Schläge) und Branden Grace, der wie Siem unterbrechen musste.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017