Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf: Kaymer mit Fehlstart auf dem Donald-Trump-Platz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Kaymer mit Fehlstart auf dem Donald-Trump-Platz

03.03.2016, 23:06 Uhr | dpa

Golf: Kaymer mit Fehlstart auf dem Donald-Trump-Platz. Martin Kaymer kam auf der ersten Runde überhaupt nicht zurecht.

Martin Kaymer kam auf der ersten Runde überhaupt nicht zurecht. Foto: Ali Haider. (Quelle: dpa)

Miami (dpa) - Profigolfer Martin Kaymer hat bei der Cadillac Championship in Florida einen kapitalen Fehlstart hingelegt. Der 31-Jährige aus Mettmann spielte zum Auftakt auf dem Par-72-Kurs bei Miami nur eine 76.

Damit belegte Kaymer am Ende seiner Runde den geteilten 57. Platz unter den 66 gestarteten Spielern. Auf dem "Blue Monster" genannten Platz, der im Besitz des amerikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump ist, ging es für Kaymer schon sehr schlecht los. Auf den ersten neun Löchern musste der Weltranglisten-38. zwei Bogeys und einen Doppelbogey notieren.

Es folgten zwei weitere Bogeys bei insgesamt nur zwei Birdies. Als Kaymer das Clubhaus erreichte, war die erste Runde noch nicht beendet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal