Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf: Spieth scheitert bei Match Play Championship

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Spieth scheitert bei Match Play Championship

26.03.2016, 20:10 Uhr | dpa

Golf: Spieth scheitert bei Match Play Championship. Jordan Spieth scheiterte bei Match Play Championship im Achtelfinale.

Jordan Spieth scheiterte bei Match Play Championship im Achtelfinale. Foto: Wallace Woon. (Quelle: dpa)

Austin (dpa) - Der Weltranglisten-Erste Jordan Spieth ist bei der Match Play Championship im Achtelfinale ausgeschieden. Der Amerikaner unterlag im texanischen Austin im direkten Duell dem südafrikanischen Golfprofi Louis Oosthuizen.

In den drei Tagen zuvor habe er eine super Ballkontrolle gehabt. In dieser Runde aber sei es "bizarr" gewesen, er wisse nicht, was losgewesen sei, meinte Spieth.

In der Runde der besten Acht des mit 9,5 Millionen Dollar dotierten Turniers trifft sein Bezwinger Oosthuizen auf den nächsten Amerikaner, Dustin Johnson. Der Deutsche Martin Kaymer war bereits vor dem Achtelfinale gescheitert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017