Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf: Amerikaner Hoffmann führt bei Turnier in Texas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Amerikaner Hoffmann führt bei Turnier in Texas

02.04.2016, 06:46 Uhr | dpa

Houston (dpa) - Der amerikanische Golfprofi Charley Hoffmann hat im zweiten Durchgang der Houston Open seine Führung verteidigt. Mit insgesamt 134 (64+70) Schlägen lag er einen Schlag vor seinem Landsmann Jamie Lovemark.

Der Weltranglisten-Zweite Jordan Spieth verlor mit einer 73 und insgesamt 140 Schlägen auf dem Par-72-Platz zehn Plätze. Der Texaner geht bei dem mit 6,8 Millionen Dollar dotierten Turnier in seiner Heimat als Zwanzigster ins Wochenende. Der in Las Vegas lebende Deutsche Alex Cejka hatte nach der Auftaktrunde wegen einer Nackenverletzung aufgeben müssen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal