Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf: John Daly wird 50 und nimmt es mit Langer auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

John Daly wird 50 und nimmt es mit Langer auf

27.04.2016, 09:04 Uhr | dpa

Golf: John Daly wird 50 und nimmt es mit Langer auf. John Daly feiert am Donnerstag seinen 50.

John Daly feiert am Donnerstag seinen 50. Geburtstag. Foto: Tannen Maury. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Mit seinen schrillen Outfits, blond-gefärbten Haaren und privaten Eskapaden ist John Daly seit Jahrzehnten eine der schillerndsten Figuren der Golf-Szene.

Der zweimalige Majorsieger drischt den Ball immer noch weiter als jeder Amateur über die Fairways - Turniere gewinnt der Golf-Punk aber schon lange nicht mehr. Am Donnerstag wird der Amerikaner 50 Jahre alt und kann nun auch Bernhard Langer auf der Champions Tour Konkurrenz machen. "Da kommen in den nächsten Jahren einige Gute von der Tour zu uns. Ernie Els ist auch bald soweit", sagte der 58 Jahre alte Anhausener kürzlich.

Der Südafrikaner ist erst 46, auch der in Las Vegas lebende ein Jahr jüngere Deutsche Alex Cejka könnte auf der Turnierserie der über 50-Jährigen in ein paar Jahren etwas reißen. Wie Fitness-Vorbild Langer sind sie Woche für Woche noch im Geschäft. Daly dagegen liebt auch die schönen Seiten des lukrativen Sports. Er trinkt zwar weniger Alkohol als früher und hat eine Freundin, die ihn zu Turnieren begleitet und seine schwere Golftasche trägt. Im Kraftraum wird man den bunten Vogel, der mit dem möglichen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump sympathisiert, aber vergeblich suchen.

Vier Kinder und vier geschiedene Ehefrauen hat Daly, dessen bekanntester Ausspruch lautet: "Alle meine Ex tragen eine Rolex." Er gab zu, in zwei Jahrzehnten 55 bis 57 Millionen Dollar beim Glücksspiel verzockt zu haben: "Meine Steuerakten haben das ergeben." Er spielte unter anderem in Las Vegas beim Blackjack mit Einsätzen von 5000 bis 15 000 Dollar pro Blatt. Am "einarmigen Banditen" verschlang jeder Zug am Hebel 5000 Dollar. "Eigentlich sollte ich sagen, dass ich es bedauere, aber das kann ich nicht: Ich hatte eine Menge Spaß dabei."

Nun scheint er ein wenig müde vom unsteten Lebenswandel zu sein, zudem hat er keine volle Spielberechtigung auf der US-PGA-Tour. Von Mai an kann "Long John", wie er wegen seiner weiten Schläge genannt wird, besser planen: "Es ist sieben Jahre her, dass ich zum letzten Mal einen guten Turnierkalender hatte", berichtet er. Jahrelang war er auf vereinzelte Einladungen angewiesen, die Senioren nehmen ihn mit Kusshand. Bei dem mit zwei Millionen Dollar dotierten Insperity Invitational Anfang Mai in Houston/Texas plant Daly seine Premiere bei den Oldies.

Interessant wird sein, ob das 125-Kilo-Schwergewicht dort vorn mitspielen kann. Wie Langer beim Masters Anfang April bewies, wird auch bei den Senioren noch gutes Golf gespielt. Anstatt zu trainieren, verkaufte Daly allerdings die ganze Woche über seine schrillen Klamotten an einem Stand in Augusta.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal