Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball - Champions League: THW Kiel zieht als Spitzenreiter in die Hauptrunde ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League  

Kiel zieht als Spitzenreiter in die Hauptrunde ein

22.11.2007, 21:42 Uhr | dpa

Marcus Ahlm zeigte eine starke Leistung am Kreis (Foto: imago)Marcus Ahlm zeigte eine starke Leistung am Kreis (Foto: imago) Titelverteidiger THW Kiel hat sich auch im letzten Vorrundenspiel der Champions League keine Blöße gegeben. Mit 38:24 (15:8) bezwang der deutsche Handball-Meister den rumänischen Vertreter HCM Constanta. Durch den sechsten Sieg im sechsten Spiel behält Kiel seine weiße Weste und zieht als ungeschlagener Tabellenführer der Gruppe B in die Anfang Februar beginnende Hauptrunde ein, die am Dienstag in Wien ausgelost wird.

EHF-Pokal Großwallstadt verpasst Achtelfinale

Schleppender Beginn

Die Zebras waren in der Ostseehalle zwar von Beginn an die bestimmende Mannschaft und führten nach der ersten Viertelstunde mit 8:4. Dennoch machte sich bemerkbar, dass der Bundesliga-Tabellenführer bereits vor der Partie für die zweite Gruppenphase qualifiziert war. Die Kieler gingen in der Anfangsphase fahrlässig mit ihren Chancen um und konnten sich zunächst nicht deutlicher von Constanta absetzen. Die letzten fünf Minuten vor der Halbzeitpause forcierte Kiel das Tempo und ging schließlich mit sieben Toren Vorsprung in den zweiten Spielabschnitt (15:8).

Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Aktuell Die Torjägerliste der Handball-Bundesliga

Stürmische Fortsetzung

Die 10.250 Zuschauer in der ausverkauften Halle sahen nach dem Wiederbeginn zwei torhungrige Mannschaften. Binnen sieben Minuten schraubten sie den Spielstand auf 21:14 hoch. Auf Seiten der Kieler bot Marcus Ahlm am Kreis erneut eine starke Leistung. Der Schwede steuerte sechs Tore zum Sieg bei. Erfolgreichster Schütze auf Kieler Seite war aber sein Landsmann Kim Andersson mit sieben Treffern. Für die Mannschaft von der Schwarzmeerküste waren Voglis Evangelis Schijölin und Iuliu Alexandru Csepreghi mit jeweils fünf Toren die erfolgreichsten Werfer.

Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal