Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball - SG Flensburg-Handewitt: Frank von Behren geht nach Minden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wechselbörse  

Von Behren kehrt zurück

14.01.2008, 16:31 Uhr | sid, dpa

Wechsel nach Minden: Frank von Behren (Foto: imago)Wechsel nach Minden: Frank von Behren (Foto: imago) Nationalspieler Frank von Behren wechselt mit sofortiger Wirkung vom Champions-League-Finalisten SG Flensburg-Handewitt zum abstiegsgefährdeten Traditionsverein GWD Minden. Das gab der Bundesliga-16. bekannt. Der 31-Jährige, der nach zahlreichen Verletzungen von Bundestrainer Heiner Brand nicht für die Europameisterschaft in Norwegen berücksichtigt wurde, spielte bereits von 1995 bis 2003 für Minden, ehe er über die Station VfL Gummersbach (2003 bis 2006) nach Flensburg wechselte.



Verstärkung im Abstiegskampf

"Ich habe im Hinblick auf Olympia in Peking keine Perspektive mehr gesehen", begründete von Behren den Wechsel. Sein Kontrakt bei den Ostwestfalen läuft bis zum 30. Juni 2010. Danach soll der frühere Nationalmannschafts-Kapitän ins Klub-Management wechseln. "Es ist kein Gnadenvertrag", sagte Geschäftsführer Horst Bredemeier. Vielmehr erhofft sich GWD Minden im Abstiegskampf eine Verstärkung.



Im Dezember aus dem EM-Kader gestrichen

Von Behren hatte im September 2006 einen Kreuzbandriss erlitten. Eine weitere Knieverletzung und ein Daumenbruch warfen ihn danach erneut zurück. In der aktuellen Spielzeit absolvierte der Rückraum-Spezialist bisher lediglich zwölf Einsätze für Flensburg, in denen er sechs Tore erzielte. Zwar feierte er beim Supercup Ende Oktober 2007 nach langer Auszeit ein Comeback im Nationalteam, wurde aber mangels Spielpraxis bereits im Dezember aus dem EM-Kader gestrichen. Bereits im Oktober hatte sich von Behren entschieden, Flensburg-Handewitt zu verlassen. Sein Vertrag bei den Norddeutschen lief noch bis Saisonende. Beim zweiten EM-Platz 2002 und dem Gewinn der olympischen Silbermedaille in Athen 2004 hatte der 161-malige Nationalspieler seine größten Erfolge gefeiert.

Essen sucht einen neuen Trainer

Jens Pfänder wird am Saisonende seinen Platz auf der Trainerbank von TuSEM Essen räumen. "Das habe ich meiner Mannschaft heute Morgen mitgeteilt. Ich möchte mich anders orientieren", sagte Pfänder. Damit bestätigte er eine Meldung des Internetanbieters "handball-world.com". Pfänder hatte beim TuSEM im März 2007 die Nachfolge von Ion Bondar angetreten und dem Klub zum Bundesliga-Aufstieg verholfen. "Beide Seiten haben nun Planungssicherheit und können die Zukunft in Ruhe planen", begründete der 48 Jahre alte Diplom-Sportlehrer seine Entscheidung wenige Monate vor dem Vertragsende.

Polnischer Nationalspieler nach Melsungen

MT Melsungen hat den 35 Jahre alten Polen Pawel Orzlowski für die neue Saison bis Juli 2010 verpflichtet. Der Defensivspezialist steht noch bis zum Ende der laufenden Saison beim polnischen Erstligisten Lubin im Kader, teilten die Hessen mit. Künftig soll der 57-fache Nationalspieler die derzeit schwächste Abwehr der Bundesliga stabilisieren. Orzlowski gehört dem polnischen EM-Aufgebot von Trainer Bogdan Wenta an.

Wetzlar holt Ivankovic - HSV verpflichtet Grimm

Der 15-malige kroatische Nationalspieler Kresko Ivankovic hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei der HSG Wetzlar vorzeitig bis zum 30. Juni 2010 verlängert. Der 27 Jahre alte Spielmacher geht seit Mitte der vergangenen Saison für die Hessen auf Torejagd. Einen Tag nach der Verpflichtung von Nationalspieler Oleg Velyky hat der HSV Hamburg Heiko Grimm unter Vertrag genommen. Der 48-fache ehemalige Nationalspieler vom TV Großwallstadt unterschrieb einen Kontrakt bis zum Saisonende, teilte der HSV mit. Grimm ist im Rückraum und auf Linksaußen einsetzbar. "Es ist eine große Ehre, bei einem Verein zu spielen, der noch um drei Titel kämpft", sagte der 30-Jährige, der in 303 Bundesliga-Partien 901 Tore erzielt hat. Sein erstes Spiel für den Vizemeister bestreitet er am 2. Februar gegen seinen ehemaligen Verein Großwallstadt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal