Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Biegler übernimmt Traineramt in Magdeburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Biegler übernimmt Traineramt in Magdeburg

29.01.2008, 13:05 Uhr | dpa

Michael Biegler (Foto: imago)Michael Biegler (Foto: imago) Michael Biegler wird neuer Trainer beim SC Magdeburg. Der 46-Jährige, der erst am 16. Januar seinen ursprünglich noch bis 2009 laufenden Vertrag mit Ligakontrahent Wilhelmshavener HV im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst hatte, unterschrieb einen am 1. Februar beginnenden Vertrag bis 30. Juni 2010 und tritt damit die Nachfolge von Helmut Kurrat an. Kurrat hatte seit November 2007 als Interims-Coach fungiert, nachdem der EHF-Pokalsieger Bogdan Wenta wegen wiederholter öffentlicher Beschwerden gefeuert hatte. Der SCM ist für Biegler die siebte Station als Cheftrainer.

"Für unser Konzept ist Michael genau der Richtige"

"Es ist eine ganz tolle Lösung, von der ich 100-prozentig überzeugt bin", sagte SCM-Sportdirektor Stefan Kretzschmar, der nach der Demission von Wenta, der nach zwei Interviews mit internen Details seinen Rauswurf provoziert hatte, und der Aushilfslösung mit Nachwuchscoach Kurrat schnell Biegler als Favoriten auserkoren hatte. Vor allem zwei Argumente waren für Kretzsche ausschlaggebend, den Diplom-Sportlehrer an die Börde zu holen. "Für unser Konzept ist Michael genau der Richtige. Er weiß, wie man mit jungen Spielern arbeitet und aus einem Team das Maximale herausholt", sagte Kretzschmar, der unter seinem Wunschkandidaten beim VfL Gummersbach und in der Nationalmannschaft, in der Biegler von 1993 bis 1996 Co-Trainer war, als Aktiver spielte. "Dort habe ich viel von ihm gelernt."

Biegler lobt seinen Vorgänger

Biegler wird beim SCM mit Kurrat als Co-Trainer sowie Olympiasieger Wieland Schmidt als Torwarttrainer zusammenarbeiten. "Ich freue mich wahnsinnig auf diese neue Aufgabe und die Zusammenarbeit im Team", erklärte Biegler, der aber betonte: "Ich betrete hier ein gemachtes Haus und werde keine Wände einreißen. Wir sind verpflichtet, den Fans und der Stadt begeisternden Handball zu bieten. Ich weiß aber auch, dass sich der SCM in der Konsolidierung befindet", erteilte Biegler zu hohen Anforderungen von Beginn eine Absage. Beim ersten Spiel nach der EM-Pause gegen den THW Kiel wird noch einmal das Duo Kurrat/Kretzschmar auf der Bank sitzen. "Das ist eine Frage des Respekts", erklärte Biegler, der Kurrat lobte: "Er hat hier eine großartige Arbeit geleistet."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal