Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-EM: Michael Kraus gibt sich selbstkritisch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball-EM  

Kraus gibt sich selbstkritisch

30.01.2008, 09:38 Uhr | sid

Michael Kraus auf dem Abstellgleis (Foto: imago)Michael Kraus auf dem Abstellgleis (Foto: imago) Handball-Star Michael Kraus versucht die Wogen nach den drastischen personellen Maßnahmen von Bundestrainer Heiner Brand zu glätten. Der Spielmacher des Bundesligisten TBV Lemgo zeigt sogar Verständnis für seinen Rauswurf aus der deutschen Nationalmannschaft und gelobt Besserung. Brand hatte die Ausmusterung damit begründet, dass Kraus derzeit nicht mal 30 Prozent seines Könnens zeige. "Und damit hat er auch recht", sagte der 24-Jährige in einem Interview mit den Stuttgarter Nachrichten selbstkritisch.

Foto-Show Das Allstar-Team der EM 2008

Trio ausgemustert Brand wehrt sich gegen Vorwürfe
Bittere Pleite Frankreich deklassiert Deutschland
Bilder des Spiels Deutschland gegen Frankreich

Rauswurf "vor versammelter Mannschaft"

Dass er plötzlich keine Rolle im Team des Weltmeisters mehr spielen soll, habe er in der Abschlussbesprechung nach dem Debakel gegen Frankreich (26:36) im Spiel um Platz drei erfahren. Kraus: "Der Bundestrainer hat es mir vor versammelter Mannschaft mitgeteilt." Entschieden widersprach Kraus Gerüchten, dass ein angeblicher Disco-Besuch nachts um drei Uhr der Auslöser für den Rausschmiss gewesen sei. "Um Gottes willen, es ist garantiert nichts außerhalb des Handballfeldes vorgefallen. Ich war weder unpünktlich, noch bin ich ausgebüxt und habe in der Disco abgefeiert", sagte der Lemgoer. Was Pünktlichkeit betreffe, habe er seine Lektionen gelernt.

EM im Überblick Tore, Tabellen, Teams und Termine

DHB fürchtet nicht um den guten Ruf

Das bittere EM-Aus und das personelle Nachspiel haben den Glanz der deutschen Handball-Helden etwas verblassen lassen. Doch in der Chefetage des Deutschen Handball-Bundes (DHB) befürchtet man keinen Imageschaden. "Natürlich hätte man ganz anders auftreten müssen, die Mannschaft hat sich der Niederlage ergeben. Man muss das nicht schönreden", sagte Vizepräsident Horst Bredemeier: "Aber einen Imageverlust gibt es nicht." Noch am Abend habe man mit Sponsoren zusammengesessen, dort sei vielmehr die 25:26-Niederlage nach großem Kampf im Halbfinal-Krimi gegen Dänemark das Thema gewesen.

"Kann ich so nicht akzeptieren" EM-Fazit von Heiner Brand
Kempas Erben Das Weblog zur Handball-EM
Zum Durchklicken Das deutsche Aufgebot 

Lemgoer Trio als Sündenböcke?

Neben Kraus hatte der Bundestrainer dessen Lemgoer Mannschaftskollegen Lars Kaufmann und Rolf Hermann aussortiert. Dafür war Brand heftig kritisiert worden. "Ich bin konsterniert darüber, dass da drei Sündenböcke ausgesucht und an den Pranger gestellt werden", hatte Lemgos Manager Volker Zerbe gesagt. Die von Brand verordnete Denkpause für das Lemgoer Trio sieht Bredemeier allerdings nur als die Folge einer "ganz sachlichen Bestandsaufnahme. Das ist eine völlig normale Reaktion und nicht so dramatisch", sagte der frühere Bundestrainer.

Kraus: "Jetzt erst recht, heißt mein Motto"

Natürlich sei er enttäuscht, wie die EM in Norwegen gelaufen sei und erst recht über die Denkpause, meinte Kraus: "Aber wer mich kennt, weiß, dass ich nicht der Typ bin, der in so einer Situation resigniert. Im Gegenteil: Für mich ist das Motivation pur. Jetzt erst recht, heißt mein Motto." Er respektiere Brands Maßnahme, sagte Kraus, und zeigte: "Der Bundestrainer hat so viel Erfahrung, er wird wissen, was gut für mich ist. Ich weiß selbst, dass ich konstanter werden muss." Sein Lernprozess sei noch nicht zu Ende, zumal die Position des Spielmachers sehr anspruchsvoll sei. Er werde jetzt alles hinten anstellen, um im Sommer bei den Olympischen Spielen in Peking am Start zu sein. Kraus: "Es war schon immer der große Traum von mir und meinem Bruder Christian (Säbelfechter), dort teilnehmen zu können."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal