Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Flensburg, Gummersbach und Nordhorn feiern Siege

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball  

Flensburg, Gummersbach und Nordhorn feiern Siege

06.02.2008, 23:00 Uhr | sid

Flensburgs Marcin Lijewski (Foto: imago)Flensburgs Marcin Lijewski (Foto: imago) Die HSG Nordhorn hat einen großen Schritt in Richtung EHF-Pokal-Viertelfinale gemacht, die SG Flensburg-Handewitt und der VfL Gummersbach haben sich für die Champions-League-Spiele des Wochenendes warm geschossen. Während Nordhorn im Heimspiel gegen den russischen Vertreter SKIF Krasnodar mit 35:25 (23:9) gewann, feierten Flensburg bei HBW Balingen-Weilstetten mit 35:28 (17:12) und Gummersbach gegen den Wilhelmshavener HV 38:23 (18:9) Kantersiege.

Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Aktuell Die Torjägerliste der Handball-Bundesliga

Starke erste Hälfte

Nordhorn spielte eine Halbzeit den Kontrahenten förmlich an die Wand, verpasste nach dem Wechsel jedoch nachzulegen. Jan Filip mit neun Treffern war erfolgreichster HSG-Torschütze. Die Gastgeber hatten zudem in Torhüter Peter Gentzel, der 16 Paraden zeigte, einen starken Rückhalt.

Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum

Flensburg ohne Mühe

Angeführt von den dänischen Europameistern Kasper Nielsen (7) und Lars Christansen (5) ließ Flensburg in Balingen nichts anbrennen. Nur in der Anfangsphase hielten die Gastgeber gegen den Tabellenzweiten mit. Nach der Pause brachen zunächst alle Dämme, ehe die SG in der Schlussphase einen Gang zurückschaltete. Der ungefährdete Erfolg vor dem deutschen Duell gegen den HSV Hamburg in der Champions League stand nie in Frage. Gummersbach, das bereits am Samstag den schweren gang nach Montpellier antreten muss, hatte die Partie gegen Wilhelmshaven beim Stand von 6:2 bereits nach neun Minuten entschieden. Dabei präsentierte sich das Team von Trainer Alfred Gislason als Einheit und hatte gleich zehn Torschützen zu bieten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video

Anzeige

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal