Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Europapokal: Rhein Neckar Löwen und SC Magdeburg ohne Losglück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Europapokal  

Löwen und Magdeburg ohne Losglück

19.02.2008, 16:01 Uhr | dpa

Karol Bielecki (Foto: imago)Karol Bielecki (Foto: imago) Das Losglück war den Rhein Neckar Löwen und dem SC Magdeburg nicht hold. Schon im Viertelfinale des Handball-Europapokals der Pokalsieger treffen die beiden Bundesligisten aufeinander. Die Löwen haben am 5. März zunächst Heimrecht, am 12. März entscheidet sich in der Magdeburger Bördellandhalle, wer in die Vorschlussrunde einzieht. Auch die HSG Nordhorn erwischte bei der Auslosung des Viertelfinals im EHF-Cup in Wien in dem ukrainischen Vertreter Portowick Juschni keinen Traumgegner.

Aktuell Ergebnisse im EHF-Pokal
Aktuell Ergebnisse im Pokal der Pokalsieger

Wiedersehen mit alten Bekannten

"Das ist ein Hammer. Das hat es schon einmal gegeben, da haben wir noch etwas gutzumachen", sagte Löwen-Geschäftsführer Thorsten Storm. In der vergangenen Saison hatte Magdeburg auf dem Weg zum EHF-Pokalsieg die Löwen im Achtelfinale ausgeschaltet. Doch die Bördeländer befinden sich im Umbruch und sind nach zahlreichen Abgängen von Leistungsträgern wie Oliver Roggisch, Grzegorz Tkaczyk und Karol Bielecki, die nun alle bei den Löwen spielen, weit von ihrer ehemaligen Stärke entfernt.

Pokalsieger Magdeburg im Viertelfinale

Biegler konzentriert sich auf die Liga

"Es ist zweifellos ein schweres Los und immer schade, wenn zwei Mannschaften eines Landes zu so einem frühen Zeitpunkt aufeinandertreffen. Aber ich beschäftige mich noch nicht mit diesen Partien. Wir konzentrieren uns erstmal auf die anstehenden Bundesliga-Partien", sagte Magdeburgs Trainer Michael Biegler.

Schwere Aufgabe für Nordhorn

Nordhorn haderte mit seinem Los. "Sportlich müsste das zu schaffen sein, aber die Mannschaft aus Juschni hat eine gute Qualität", sagte HSG-Trainer Olaf Lindgren auch angesichts der Tatsache, dass das Team bereits den TV Großwallstadt bezwungen hat.

EHF-Pokal Nordhorn im Viertelfinale

Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017