Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Österreich bezwingt den Weltmeister

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball - Vier-Nationen-Turnier  

Österreich bezwingt den Weltmeister

21.03.2008, 22:31 Uhr | dpa

Deutschlands von Behren beim Torwurf (Foto: dpa)Deutschlands von Behren beim Torwurf (Foto: dpa) Die deutschen Handballer haben beim Vier-Nationen-Turnier in Innsbruck nur noch geringe Chancen auf den Turniersieg. Die Weltmeister von Bundestrainer Heiner Brand zogen einen Tag nach dem 28:21-Auftakterfolg gegen Tunesien am Karfreitag überraschend gegen Gastgeber Österreich mit 30:32 (18:14) den Kürzeren. Die Deutschen, bei denen die sieben Weltmeister Markus Baur, Pascal Hens, Johannes Bitter, Christian Zeitz, Oleg Velyky, Torsten Jansen und Michael Kraus fehlen, müssen nun in ihrem letzten Spiel an diesem Samstag gegen den noch ungeschlagenen Rekord- Europameister Schweden unbedingt gewinnen, um noch Chancen auf den Turniersieg zu haben. Doch auch Österreich könnte mit einem Erfolg gegen Tunesien noch ein Wörtchen im Kampf um den Siegerpokal mitreden.

Vier-Nationen-Turnier Brand-Team schlägt zum Auftakt Tunesien

Brand: "Einige kamen mit der Situation nicht zurecht"

"Es war das erwartet schwere Spiel, so wie ich es befürchtet habe, es mir aber nicht geglaubt wurde. Für die jungen Spieler war das heute die schwere Schule des Lebens. Unser Vorsprung zur Halbzeit hätten sieben oder acht Tore sein können. Wenn man dann sein Spiel weiter spielt, dann klappt alles. Aber wir wurden nervös und einige Spieler kamen mit der Situation nicht zurecht", sagte Brand.

Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Aktuell Die Torjägerliste der Handball-Bundesliga

Strobel gibt einen guten Spielmacher

Auch gegen die Österreicher begann die Auswahl des Deutschen Handballbundes konzentriert, insbesondere in der Deckung. Die Deutschen zeigten trotz der erheblichen Personalprobleme das strukturiertere Aufbauspiel und hatten in Torwart Henning Fritz zudem einen sicheren Rückhalt. Der 21-jährige Martin Strobel bestätigte außerdem seine gute Form auf der Spielmacherposition. Mit einem spektakulären Treffer sorgte Florian Kehrmann für die 11:7-Führung. Österreich kämpfte um den Anschluss, doch die Umstellung auf eine offensive 5:1-Deckung bereitete den Gastgebern einige Probleme.

Sigurdssons Handschrift erkennbar

Beim 20:14 schien die Partie zugunsten Deutschlands entschieden zu sein. Aber wie gegen Schweden zeigte Österreich Moral und kämpfte sich wieder heran. Die Handschrift des neuen Nationaltrainers Dagur Sigurdsson, der erst vor wenigen Wochen den Deutschen Rainer Osmann beerbt hatte, war deutlich zu erkennen. Die deutsche Auswahl verlor völlig den Faden, zudem tat sich Timo Salzer auf der Spielmacher-Position schwer gegen die aufmerksame österreichische Deckung.

Chance zum Ausgleich vertan

Unter dem Jubel der Fans gingen die Hausherren beim 25:24 (47.) erstmals in Führung. In der spannenden Schlussphase vergab die Brand-Sieben die Chance zum 31:31. Anschließend nutzte Roland Schlinger einen Schrittfehler und sorgte mit seinem achten Treffer für den Endstand.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017