Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: SC Magdeburg erhält Bundesliga-Lizenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Magdeburgs Handballer erhalten Lizenz

15.05.2008, 13:07 Uhr | dpa, sid

Auch in der nächsten Saison kann in Magdeburg gejubelt werden. (Foto: imago)Auch in der nächsten Saison kann in Magdeburg gejubelt werden. (Foto: imago) Der SC Magdeburg ist auch in der nächsten Saison erstklassig. Der ehemalige Champions-League-Sieger erhielt trotz der Unruhen in den letzten Monaten die Lizenz für die Bundesliga. Das bestätigte der Geschäftsführer der Handball-Bundesliga dem Verein in einem Telefonat. Demnach habe die Handball Magdeburg GmbH in den letzten Monaten sehr vertrauensvoll und transparent mit der Lizenzierungskommission der HBL zusammengearbeitet und eine positive wirtschaftliche Entwicklung genommen.

Perfekt Kiel ist deutscher Meister
Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Aktuell Die Torjägerliste der Handball-Bundesliga

Vereinsführung tritt zurück

Die Vereinsführung hat indes ihren Rücktritt angekündigt. Präsident Rolf Oesterhoff, sein Stellvertreter Frank Meyer und Manager Holger Kaiser wollen jedoch so lange im Amt bleiben, bis geeignete Nachfolger gefunden sind, sagte Oesterhoff auf einer Pressekonferenz. "Der SC Magdeburg ist mit diesem Schritt auf dem Weg in einen geordneten Übergang", erklärte er. Spätestens zur nächsten Delegiertenversammlung im ersten Halbjahr 2009 sollen Nachfolger gewählt werden.

Teilsanierung schon erreicht

Die Lizenz wurde wegen eventueller finanzieller Risiken mit einer Berichtspflichtauflage erteilt. Nach den Turbulenzen um den Abschied des Ex-Managers Bernd-Uwe Hildebrandt hatte der Klub ein Loch von 2,3 Millionen Euro stopfen müssen. Die Fans sammelten sogar mit einer Blutspendeaktion Geld. Jetzt geht es laut Geschäftsführer Holger Kaiser aufwärts: "Die Handball Magdeburg GmbH hat seit 2002 wirtschaftlich noch nie so gut dagestanden. Diese herausragende wirtschaftliche Lage ist vor allem den Sponsoren zu verdanken." Durch Sonderleistungen sei eine Teilsanierung erreicht worden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017