Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball - Olympia: Frauen testen gegen Frankreich und Schweden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball - Olympia  

Handball-Frauen testen gegen Frankreich und Schweden

27.05.2008, 13:21 Uhr | dpa

Deutschlands Nadine Krause beim Siebenmeter (Foto: imago)Deutschlands Nadine Krause beim Siebenmeter (Foto: imago) Die deutschen Handball-Frauen stehen in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele vor anspruchsvollen Tests. Zum Auftakt von sechs Länderspielen in drei Wochen trifft der WM-Dritte am 12. und 13. Juli jeweils im italienischen Brixen auf den EM-Dritten Frankreich. Eine Woche später misst sich das Team von Bundestrainer Armin Emrich wie die Männer-Auswahl in Mannheim und Stuttgart mit Schweden.

DHB-Damen 23 Spielerinnen dürfen sich Hoffnungen machen
DHB-Männer Brand nominiert den Olympia-Kader

Emrich: "Freuen uns auf Auftritte mit den Männern"

"Frankreich und Schweden bilden bereits eine gute Kombination, so dass wir uns in der Olympia-Vorbereitung gegen verschiedene Systeme einspielen können. Und natürlich freuen wir uns auf die gemeinsamen Auftritte mit den Männern, um die Sportart Handball gemeinsam perfekt präsentieren zu können", sagte Emrich.

Angola als möglicher Gegner im Gespräch

Zum Abschluss der Vorbereitung, die am 23. Juni mit einem Trainingslager in Tauberbischofsheim beginnt, spielt das Team um Welthandballerin Nadine Krause ebenfalls gemeinsam mit den Weltmeistern von Bundestrainer Heiner Brand am 26. und 27. Juli in Köln und Halle/Westfalen. Während die Männer gegen Russland antreten, ist als Gegner für die Frauen-Auswahl Afrika-Meister Angola im Gespräch.

Frauen einen Tag nach den Männern in Peking

Die Gruppen-Auslosung für das olympische Handball-Turnier sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen findet am 16. Juni in Peking statt. Die Frauen-Auswahl fliegt einen Tag nach dem Männer-Team am 1. August nach Peking.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal