Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Deutschland unterliegt Schweden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nationalmannschaft  

Deutschland unterliegt Schweden

19.07.2008, 21:35 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Mit sechs Treffern erfolgreich: Lars Kaufmann. (Foto: imago)Mit sechs Treffern erfolgreich: Lars Kaufmann. (Foto: imago) Handball-Weltmeister Deutschland hat in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Peking im ersten von zwei Tests gegen Schweden eine Niederlage erlitten. Der Olympia-Zweite verlor in Mannheim gegen den Rekord-Europameister mit 25:27 (12:10).

Vor 12.500 Zuschauern in der ausverkauften SAP-Arena war Lars Kaufmann mit sechs Treffern bester Werfer in der deutschen Auswahl. Beide Teams treffen an diesem Sonntag in Stuttgart erneut aufeinander. Zudem nominierte Nationaltrainer Heiner Brand seinen 15-köpfigen Olympia-Kader.

Olympia-Vorbereitung Leichtes Spiel auch im zweiten Test
Olympia-Vorbereitung Deutsche Handballer gewinnen Testspiel
Olympia Wiedersehen mit Dänemark

Brand schickt vermeintlichen Olympia-Kader ins Rennen

"Mit einer Niederlage kann man nicht zufrieden sein. Wir haben uns zu viele Fehler geleistet. Ich habe gehofft, dass wir schon weiter sind", sagte Brand. Der Coach ließ im viertletzten Test auf deutschem Boden seinen Olympia-Kader auflaufen. Er verzichtete auf Sebastian Preiß, Martin Strobel, Christian Sprenger und Torhüter Carsten Lichtlein, die bereits bei der Olympia-Einkleidung am Vortag in Mainz gefehlt hatten. "Ich werde wohl die Spieler nominieren, die auch bei der Einkleidung waren", sagte Brand direkt nach Spielschluss.

Olympia-ABC Peking 2008 von A bis Z
Olympia 2008 Alle Entscheidungen zum Durchklicken
Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum

Hens will nichts überstürzen

Noch am Samstagabend benannte der Bundestrainer beim Deutschen Olympischen Sportbund sein 15-köpfiges Peking-Aufgebot. Diesem wird auch der zur Zeit an einer Bauchmuskelzerrung laborierende Pascal Hens angehören. Wann der Hamburger wieder zum Kader stoßen wird, steht aber noch nicht fest. "Ich werde täglich behandelt, will allerdings nichts überstürzen", sagte Hens, der mit einer zweiwöchigen Pause rechnet.

Schwarzer feiert durchwachsenes Comeback

Gegen die mit fünf Bundesliga-Legionären gespickten Schweden waren der Brand-Sieben die Strapazen des vorangegangenen Trainingslagers in Meran (Südtirol) anzumerken. Sie wirkte matt und unkonzentriert im Angriff. Lediglich Kaufmann, der in den ersten 20 Minuten bereits fünfmal getroffen hatte, bot den Gästen zunächst Paroli. Der in der 19. Minute erstmals eingewechselte Christian Schwarzer feierte mit zwei Toren indes ein durchwachsenes Comeback im DHB-Trikot. Der 38-Jährige von den Rhein-Neckar Löwen war erst zu Beginn der Woche in Meran zum Brand-Team gestoßen und hatte nicht die ganze Vorbereitung mitmachen müssen. "Das braucht Christian in seinem Alter auch nicht mehr. Jetzt zählt es, jetzt muss er sich einspielen", sagte Brand.

Das Aufgebot der deutschen Männer-Nationalmannschaft:

Tor:

Henning Fritz (Rhein-Neckar Löwen/232 Länderspiele/0 Tore)
Johannes Bitter (HSV Hamburg/91/2)

Feld:

Pascal Hens (HSV Hamburg/150/441)
Oliver Roggisch (Rhein-Neckar Löwen/89/23)
Dominik Klein (THW Kiel/67/133)
Oliver Köhrmann (TV Großwallstadt/9/8)
Holger Glandorf (HSG Nordhorn/84/271)
Christian Zeitz (THW Kiel/158/453)
Torsten Jansen (HSV Hamburg/142/392)
Andrej Klimovets (Rhein-Neckar Löwen/64/159)
Michael Kraus (TBV Lemgo/62/146)
Florian Kehrmann (TBV Lemgo/215/788)
Lars Kaufmann (TBV Lemgo/49/80)
Michael Haaß (GWD Minden/21/20)
Christian Schwarzer (Rhein-Neckar Löwen/311/951)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal