Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Lemgo lässt der MT Melsungen keine Chance

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball - Sparkassencup  

Lemgo lässt der MT Melsungen keine Chance

16.08.2008, 23:10 Uhr | dpa

Lemgos Trainer Markus Baur freut sich über den Turniersieg. (Foto: imago)Lemgos Trainer Markus Baur freut sich über den Turniersieg. (Foto: imago) Bundesligist TBV Lemgo hat den Sparkassencup gewonnen. Der TBV setzte sich im Finale in Rotenburg an der Fulda mit 26:21 (14:13) gegen den Liga-Konkurrenten MT Melsungen durch.

Lemgo hatte sich in der Vorschlussrunde des fünftägigen Turniers mit insgesamt 16 Mannschaften mit 35:23 gegen den Zweitligisten Stralsunder HV durchgesetzt, während Melsungen überraschend den deutschen Vize-Meister SG Flensburg-Handewitt mit 38:35 besiegt hatte. Bei vielen Mannschaften fehlten wegen der Olympischen Spiele wichtige Spieler.

Transfermarkt Gummersbach holt Nationalkeeper Ploquin
Welthandballer Karabatic ist der Beste
Nordhorn Lindgren künftig auch Schwedens Nationaltrainer

Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal