Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

SG Flensburg-Handewitt trennt sich von Trainer Andersson

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SG Flensburg-Handewitt  

Flensburg trennt sich von Trainer Andersson

21.12.2008, 14:31 Uhr | dpa

Kent-Harry Andersson ist nicht mehr Trainer in Flensburg. (Foto: imago)Kent-Harry Andersson ist nicht mehr Trainer in Flensburg. (Foto: imago) Die Ära von Kent-Harry Andersson bei der SG Flensburg-Handewitt ist zu Ende. Einen Tag nach der demütigenden 29:37-Heimniederlage gegen den Erzrivalen THW Kiel zog der Handball-Bundesligist die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt und stellte den schwedischen Chefcoach mit sofortiger Wirkung frei.

Anderssons bisheriger Co-Trainer Pér Carlen ist sein Nachfolger. "Der Schritt war nötig", sagte SG-Manager Fynn Holpert. Mit der Entscheidung will die Klubspitze dem kriselnden Team "neue Impulse" geben.

Nord-Derby Kiel erteilt Flensburg Lehrstunde
THW Kiel Torwart Omeyer verlängert
Mehr News zum Thema Handball

"Andersson raus"-Rufe in der Campushalle

Schon während des Nordderbys gegen Kiel hatte es "Andersson raus"-Rufe in der Campushalle gegeben. Während sich der 59 Jahre alte Andersson davon scheinbar unbeeindruckt zeigte und sagte, er höre die Rufe gar nicht und mache weiter, sahen sich die SG-Bosse einen Tag später zum Handeln gezwungen. "Wir müssen neue Impulse in die Mannschaft bringen und sind der Meinung, dass diese Entscheidung der Geschäftsführung und des SG-Präsidiums die Mannschaft auf den Erfolgsweg zurückführt", begründete Holpert die Trennung.

Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Aktuell Die Torjägerliste der Handball-Bundesliga

Erfolgreiche Ära geht zu Ende

Damit fand eine mehr als fünfjährige Erfolgsgeschichte ihr Ende. Nach seinem Amtsantritt 2003 führte Andersson die Flensburger ein Jahr später zum Gewinn des Doubles aus Meisterschaft und DHB-Pokal, 2005 konnte sich die SG erneut als Pokalsieger feiern lassen. In dieser Saison aber stimmten die Resultate nicht. Nach der ersten Niederlage gegen Kiel in der Campushalle seit sechs Jahren hat Flensburg (21:11 Punkte) den Titel längst abgeschrieben und droht sogar den Anschluss an die Champions-League-Plätze zu verlieren. Zudem kam kurz zuvor im Pokal das frühe Aus gegen die Rhein-Neckar Löwen.

Zum Durchklicken Die Stars der Handball-Bundesliga
Zum Durchklicken Die spektakulärsten Neuverpflichtungen
Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum

Co-Trainer Carlen übernimmt

Angesichts der sportlichen Misere war auch SG-Urgestein Lars Christiansen nach der Demontage durch Kiel ratlos: "Ich weiß nicht, was passieren muss." 20 Stunden später gab die Klubspitze die Antwort und ernannte Anderssons 48 Jahre alten Landsmann Carlen zum neuen Mann an der Bande. Dieser genieße "das volle Vertrauen der Mannschaft und der Vereinsführung", teilten die Flensburger mit.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017