Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handballer mit zweitem Sieg über Griechenland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nationalmannschaft  

Handballer mit zweitem Sieg über Griechenland

04.01.2009, 14:50 Uhr | dpa

Nationalspieler Glandorf beim Torwurf. (Foto: dpa)Nationalspieler Glandorf beim Torwurf. (Foto: dpa) Der Jahresauftakt ist mit zwei Siegen gelungen, doch von WM-Reife sind die deutschen Handballer knapp zwei Wochen vor Turnierbeginn noch weit entfernt. Mit Rückkehrer Pascal Hens gewann der neu formierte Weltmeister in Kassel mit 27:22 (16:11) auch den zweiten Test binnen 24 Stunden gegen Griechenland und behielt nach dem siebten Sieg im siebten Spiel gegen die Hellenen seine makellose Länderspiel-Bilanz.

Am Vortag hatte die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) in Minden einen 31:28-Arbeitssieg gegen den Olympia-Sechsten von 2004 gefeiert. "Das nehmen wir als Motivation mit", sagte Kapitän Holger Glandorf.

Erster Test Deutschland schlägt Griechenland
Foto-Show Das deutsche WM-Aufgebot
WM-Spielplan Teams, Gruppen und Spielplan der Handball-WM

Bis zur Pause einen Vorsprung herausgespielt

Vor 4300 Zuschauern in der ausverkauften Rothenberg-Halle warf der Magdeburger Christian Sprenger (6/3) die meisten Tore für den Gastgeber, der sich am Anfang nicht vom schnellen 1:3-Rückstand (3.) irritieren ließ. Bis zur Pause setzte sich der Weltmeister dank einer konzentrierten Leistung auf 16:11 ab und baute den Vorsprung vorentscheidend auf 25:16 (48.) aus.

WM Handball-Männer starten Projekt "Titelverteidigung"

Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Aktuell Die Torjägerliste der Handball-Bundesliga

Bundestrainer Brand kritisiert seine Spieler

Trotz des erfolgreichen Starts in die WM-Vorbereitung herrscht beim Titelverteidiger 12 Tage vor Turnierbeginn noch lange nicht eitel Sonnenschein. Halbfinal-Chancen bei der WM, wie sie die Manager der Bundesligisten prognostiziert hatten, wies Brand erneut von sich. "Solche Einschätzung zum jetzigen Zeitpunkt ist unseriös", stellte der Gummersbacher klar. Nach nur einer Trainingseinheit fehlt es an spielerischer Abstimmung, körperlicher Spritzigkeit und mentaler Frische. "Wer so eine hohe Fehlerzahl hat und sich so wenig bewegt, kann nicht mit meiner Zufriedenheit rechnen", kritisierte der Bundestrainer seine Spieler nach dem ersten Spiel.

Zum Durchklicken Die Stars der Handball-Bundesliga
Zum Durchklicken Die spektakulärsten Neuverpflichtungen

Einige Spieler fehlen noch

Auch kann er nicht wie gewünscht seine Lieblingsformation in der knapp bemessenen Vorbereitungszeit einspielen und war zu zahlreichen Experimenten gezwungen. Zwar meldete sich der Hamburger Rückraumspieler Pascal Hens mehr als vier Monate nach seiner Schienbeinkopffraktur wieder im Auswahl-Dress mit drei Toren zurück. Doch fehlte weiterhin Spielmacher Michael Kraus vom TBV Lemgo, der seinen Muskelfaserriss im Oberschenkel noch nicht auskuriert hat. Zudem mussten Abwehrchef Oliver Roggisch (Rhein-Neckar Löwen/grippaler Infekt), Kreisläufer Jens Tiedtke (Großwallstadt/muskuläre Probleme) und Linksaußen Torsten Jansen (Hamburg/Magen-Darm-Probleme) pausieren.

Die Zeit wird langsam knapp

Kapitän Glandorf sieht dies jedoch auch als Chance. "Wir brauchen die Testspiele, um uns einzuspielen. Alle müssen eingespielt sein", sagte der Nordhorner. Die Zeit dafür aber ist knapp bemessen. "Wir haben genauso viele Trainingseinheiten wie Spiele. Da müssen wir uns auf das Wesentliche konzentrieren", erklärte der Bundestrainer. Am Mittwoch bestreitet die DHB-Auswahl in Stuttgart beim Abschiedsspiel für den ehemaligen Kapitän Markus Baur den letzten Test in Deutschland. Von Freitag bis Sonntag steht dann im spanischen Algeciras das Vier-Nationen-Turnier gegen Portugal, Argentinien und den früheren Weltmeister Spanien auf dem Programm, ehe das Team am 14. Januar nach Kroatien reist.

Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum
Mehr News zum Thema Handball

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal