Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: HSG Nordhorn meldet Insolvenz an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HSG Nordhorn  

Nordhorn meldet Insolvenz an

14.02.2009, 13:11 Uhr | t-online.de, dpa

Der Handball-Bundesligaklub HSG Nordhorn-Lingen wird am Montag Insolvenz wegen drohender Zahlungsunfähigkeit beim Amtsgericht Nordhorn anmelden. Das kündigte HSG Sport Marketing GmbH & Co. als wirtschaftlicher Träger des EHF-Pokalsiegers an. Der Verein soll mit einer Million Euro verschuldet sein.

Zuletzt konnten die Gehälter an das Team nicht mehr gezahlt werden. "Die derzeit fehlende Liquidität machte diese Entscheidung notwendig", erklärte HSG-Geschäftsführer Berend Greven die Insolvenzanmeldung. Zudem ermittelt die Staatsanwaltschaft Osnabrück wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung und der Zahlung von Schwarzgeldern gegen den Bundesligisten.

Transfermarkt Karabatic: Kann mich mit Kiel nicht mehr identifizieren
Sportblog All in - Millionen-Poker um Karabatic

Glandorf verabschiedet sich nach Lemgo

Nationalspieler Holger Glandorf zog bereits Konsequenzen aus der misslichen Lage. Der Rückraumspieler wechselt mit sofortiger Wirkung zum Liga-Konkurrenten TBV Lemgo, wie die Lemgoer mitteilten. "Mein Weggang ist das Beste, was ich für meinen Verein noch tun kann. Ich hoffe sehr, damit helfen zu können. Aber natürlich hätte ich die Saison für Nordhorn gerne zu Ende gespielt", sagte Glandorf. Glandorf soll für den TBV bereits am 21. Februar in der Partie gegen die Rhein-Neckar Löwen auflaufen. "Ich bin stolz, dass Holger zu uns kommt. Er ist ein wertvoller Baustein für unsere Mannschaft", sagte TBV-Manager Volker Zerbe. Bereits seit Monaten hatte der Tabellenzweite neben etlichen anderen Topklubs um Glandorf geworben.

Zum Durchklicken Die Stars der Handball-Bundesliga
Mehr News zum Thema Handball
Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum

Zwangsabstieg steht kurz bevor

Sollte der nach Antrag auf Insolvenz bestellte Insolvenzverwalter die Zahlungsunfähigkeit feststellen, würde die HSG Nordhorn nach dem TuSEM Essen als zweiter Absteiger aus finanziellen Gründen feststehen. Gegen Essen war Ende November das Insolvenzverfahren eröffnet worden. "Ich bin seit Donnerstag über die dramatische Situation informiert. Sollte es sich nur um eine drohende Insolvenz handeln, wäre Nordhorn noch kein Absteiger. Erst wenn es sich um eine Insolvenz handelt, wäre der Verein automatisch Absteiger", sagte Frank Bohmann, Geschäftsführer des Liga-Verbandes HBL.

Bundesliga aktuell Rhein-Neckar Löwen bleiben oben dran
Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga

Hilft die Glandorf-Ablöse aus der Krise?

Nordhorn kassiert für Glandorf eine Ablöse, da er laut seines ursprünglich bis 2010 laufenden Vertrages erst nach dieser Saison hätte ablösefrei wechseln können. Fraglich ist aber, ob die Summe der wirtschaftlich stark angeschlagenen HSG mittelfristig weiter helfen kann. Vor Glandorf war bereits Leistungsträger Erlend Mamelund zur SG Flensburg-Handewitt transferiert worden.

Bohmann: "Jetzt hat sie die Wirklichkeit eingeholt"

"Offenbar sind die Einnahmen nicht so geflossen wie eingeplant. Im September oder Oktober schien alles geklärt, jetzt hat sie die Wirklichkeit eingeholt", sagte Bohmann. Wir hoffen, dass ein Insolvenzverfahren nicht eröffnet werden muss und die Bundesliga-Lizenz erhalten wird. Andernfalls werden wir für die 2. Liga melden", sagte Gerhard Blömers, Geschäftsführer der HSG Nordhorn-Lingen GmbH.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal