Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: HSV Hamburg zieht ins Viertelfinale der Champions League ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League  

HSV erreicht als Gruppensieger das Viertelfinale

29.03.2010, 15:59 Uhr | dpa

Der HSV Hamburg zieht als Gruppensieger in das Viertelfinale der Handball-Champions-League ein. In seinem letzten Hauptrundenspiel bezwang der Bundesligist in der Color-Line-Arena den russischen Meister Medwedi Tschechow mit 32:31 (16:15) und sicherte sich damit Platz eins in Gruppe eins.

Bester Hamburger Werfer war Hans Lindberg mit acht Toren. Für die Gäste erzielten Alexej Kamanin und Konstantin Igropulo (jeweils 7) die meisten Treffer.

Champions League Kiel erfüllt Pflichtaufgabe gegen Svendborg
Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga


Ausgeglichene Partie

Drei Tage nach der 24:27-Niederlage beim spanischen Vertreter Portland San Antonio hatten die Hamburgern erneut Mühe, den Ausfall der beiden rechten Rückraumspieler Marcin Lijewski (Meniskus- Operation) und Krzysztof Lijewski (Bänderverletzung) zu kompensieren. Blazenko Lackovic, der diese Position einnahm, konnte kaum Akzente setzen und wurde später von Arne Niemeyer abgelöst. So entwickelte sich vor 6155 Zuschauern zunächst eine ausgeglichene Partie, in der beide Teams nie mit mehr als zwei Toren führten.

Zum Durchklicken Die Stars der Handball-Bundesliga
Mehr News zum Thema Handball
Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum

Zittern bis zum Schluss

Zu Beginn der zweiten Hälfte erspielten sich die Hamburger schnell eine 19:15-Führung. Die Moskauer, die einen klaren Sieg zum Weiterkommen benötigt hätten, verkürzten den Rückstand aber schnell wieder auf ein Tor. Auch eine erneute klare Führung konnte der HSV nicht über die Zeit bringen und musste bis zur Schlusssekunde um den Sieg zittern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal