Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Rhein-Neckar Löwen: Ola Lindgren wird neuer Trainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rhein-Neckar Löwen  

Ola Lindgren wird neuer Löwen-Trainer

17.03.2009, 08:43 Uhr | dpa

Nach dem geplatzten Deal mit Star-Trainer Zvonimir Serdarusic soll nun der schwedische Nationalcoach Ola Lindgren die Rhein-Neckar Löwen in eine erfolgreiche Handball-Zukunft führen. Mit der Bekanntgabe der Verpflichtung des 45 Jahre alten Cheftrainers der HSG Nordhorn-Lingen zur kommenden Saison stellte der badische Bundesligist sportlich die Weichen für die kommenden Jahre.

"Den Rhein-Neckar Löwen ist es gelungen, einen europäischen Top-Trainer zu verpflichten, der international und in der Bundesliga jede Menge Erfahrung gesammelt hat", sagte Löwen-Manager Thorsten Storm.

Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Handball-Bundesliga Kiel gewinnt in letzter Minute beim HSV

Storm: "Passen perfekt zusammen"

Mit Lindgren, der seit 2003 das Team aus Nordhorn und seit 2008 gemeinsam mit Staffan Olsson die schwedische Nationalmannschaft trainiert, will der finanzstarke Bundesliga-Sechste endlich seine hohen nationalen und internationalen Ambitionen erfüllen. Lindgren unterschrieb einen Dreijahres-Vertrag bis 2012. "Für beide Seiten für die Löwen und für ihn ist es der richtige Zeitpunkt, um die nächste Stufe zu nehmen. Deshalb passen wir sehr gut zusammen", sagte Storm. Den aktuellen Löwen-Trainer Wolfgang Schwenke, der die Verantwortung im September vergangenen Jahres vom entlassenen Juri Schewzow übernommen hatte, hatte der Verein nie als Dauerlösung auf der Rechnung.

Kein Wort zu Serdarusic

Anzumerken war der Nachricht von der Verpflichtung des Nordhorner Erfolgscoaches das Bemühen, nach Wochen voller Negativ-Schlagzeilen über den deutschen Handball wieder sportliche Aufbruchstimmung beim Bundesliga-Sechsten zu verbreiten. Die wegen der Bestechungsgerüchte um Serdarusic verhinderte Traumehe mit dem ehemaligen Kieler Meistermacher wurde mit keinem Wort erwähnt.

Bestechungsversuch Deutsche Schiedsrichter mit 50.000 Dollar erwischt
Karabatic Welthandballer glaubt an Kieler Unschuld

Erfolgsverwöhnter Übungsleiter

Tatsächlich scheint bei der Einigung mit Lindgren das Timing für beide Seiten ideal zu sein. Die Rhein-Neckar Löwen bekommen nach der gescheiterten Serdarusic-Verpflichtung in dem zweimaligen Olympia- Silbermedaillengewinner und mehrfachen Welt- und Europameister Lindgren einen der erfolgreichsten Handballer der Welt, der auch als Trainer bereits Titelehren vorzuweisen hat. Vor seinem Wechsel auf den Trainerposten von 1998 bis 2003 bereits als Spieler für Nordhorn aktiv, führte der 343-fache Nationalspieler den Klub mit dem Gewinn des EHF-Cups im vergangenen Jahr zum ersten Titel der Vereinsgeschichte.

Lindgren: "Gehe mit viel Traurigkeit"

Doch Nordhorn musste derartige Erfolge teuer bezahlen und meldete Anfang März Insolvenz an. Am Saisonende steht der Zwangsabstieg der Niedersachsen in die 2. Liga, so dass der Wechsel zu den Rhein-Neckar Löwen auch für Lindgren eine Wunschlösung sein dürfte. "Ich gehe mit viel Traurigkeit im Herzen", sagte Lindgren laut Mitteilung der HSG nach Bekanntgabe des Wechsels. "Doch aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung und des damit verbundenen sportlichen Abstiegs in die 2. Liga zum Saisonende fühlte ich mich zu diesem Schritt ein wenig gezwungen."

Zum Durchklicken Die Stars der Handball-Bundesliga
Mehr News zum Thema Handball
Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal