Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Rhein-Neckar Löwen lösen Ticket für die Champions League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions-League-Ticket für die Löwen

16.06.2009, 15:53 Uhr | sid, dpa

Die Rhein-Neckar Löwen dürfen sich freuen. Sie spielen in der Champions League. (Foto: imago)Die Rhein-Neckar Löwen dürfen sich freuen. Sie spielen in der Champions League. (Foto: imago) Die Rhein-Neckar Löwen haben einen sicheren Startplatz in der Champions League erhalten. Das teilte der Europäische Verband EHF mit. Damit sind Mannheimer neben dem THW Kiel und dem HSV Hamburg der dritte deutsche Starter der Königsklasse. Im vergangenen Jahr hatten sich die Löwen noch über die Qualifikation in die Champions League gespielt. Sie stehen nun zum zweiten Mal als eine der 24 qualifizierten Teams fest.

Der erste Gruppenspieltag der Champions League wird vom 30. September bis 4. Oktober ausgetragen. Ende März 2010 beginnt mit den Achtelfinals die K.-o.-Phase. Das neu geschaffene Final-Four-Turnier wird am 29. und 30. Mai in Köln ausgetragen.

Frauen-Handball Deutschland fährt zur WM
DHB-Team Rekordsieg über Bulgarien

Lemgo hat auch noch Chancen

Als viertes deutsches Team hat der TBV Lemgo noch die Chance auf eine Teilnahme. Die Mannschaft von Trainer Markus Baur spielt vom 4. bis 6. September bei einem Wildcard-Turnier gegen den spanischen Gastgeber Ademar Leon, den slowenischen Top-Klub RK Celje Pivovarna Lasko und den schweizer Außenseiter Kadetten Schaffhausen um einen Platz in der Liga.

Übersicht Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Meister-Übersicht
Mehr News zum Thema Handball

Kraus erfolgreich operiert

Lemgo kann wohl auch auf die Hilfe des Nationalspielers Michael Kraus zählen. Der 25-Jährige ist erfolgreich am linken Knie operiert worden. Bei Kraus wurde nach Angaben seines Vereins ein Einriss im Außenmeniskus behoben. Ihm steht nun eine dreiwöchige Reha-Phase bevor. Bis zur Qualifikation soll der Spieler seinem Team wieder zur Verfügung stehen. "Wir sind froh, dass Michael die Operation gut überstanden hat und erwarten ihn nach überstandenen Reha-Maßnahmen pünktlich zum Trainingsauftakt am 20. Juli zurück in Lemgo", sagte Daniel Stephan, der sportliche Leiter des TBV.

Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal