Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

DHB-Team als Gruppenerster zur EM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball - Nationalmannschaft  

DHB-Team als Gruppenerster zur EM

16.02.2010, 08:44 Uhr | dpa

Deutschlands bester Werfer Uwe Gensheimer (Foto: AP)Deutschlands bester Werfer Uwe Gensheimer (Foto: AP) Die deutschen Handballer haben auch ersatzgeschwächt ihren Siegeszug fortgesetzt und fahren als Gruppensieger zur Europameisterschaft nach Österreich. Im vorletzten Qualifikationsspiel bezwang der WM-Fünfte in Stuttgart Weißrussland mit 38:27 (18:12).

Mit dem siebten Sieg im siebten Spiel sicherte sich die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) bereits vor der abschließenden Partie am Sonntag in Rishon Le Zion gegen Israel den Sieg in der Gruppe 5.

Nationalmannschaft Brand-Team löst vorzeitig die EM-Tickets
Frauen-Handball Deutschland fährt zur WM


DHB-Team bereits vorzeitig qualifiziert gewesen

Vor 6200 Zuschauern in der ausverkauften Porsche Arena war Uwe Gensheimer von den Rhein-Neckar Löwen (10/1) bester Werfer in der deutschen Mannschaft, die sich durch den 38:30-Sieg am vergangenen Samstag in Hamburg gegen Slowenien vorzeitig für die EM vom 19. bis 31. Januar 2010 qualifiziert hatte.

Sechs Stammkräfte stehen nicht zur Verfügung

Im vorletzten Spiel der Saison musste Bundestrainer Heiner Brand kurzfristig auf Dominik Klein und damit den sechsten Stammspieler verzichten. Der Linksaußen unterzieht sich am Freitag in Kiel einer Ellenbogen-Operation. Wegen Verletzungen fehlten zudem Pascal Hens (Ferse), Holger Glandorf (Hand), Michael Kraus (Knie) sowie Torhüter Johannes Bitter und Torsten Jansen, denen Bundestrainer Heiner Brand eine Auswahl-Pause gönnte.

DHB-Team Rekordsieg über Bulgarien
Mehr News zum Thema Handball

Weißrussland hat noch eine Chance auf die EM-Teilnahme

Trotz des personellen Handicaps agierte der Gastgeber von Beginn an ähnlich souverän wie gegen Slowenien. Nach dem 3:0 (4. Minute) setzte sich der EM-Vierte durch den treffsicheren Gensheimer als Klein-Ersatz auf 8:3 (11.) ab. Die Weißrussen, die mit einem hohen Sieg am Sonntag gegen Slowenien selbst noch die Chance auf die EM-Teilnahme haben, blieben in der ersten Halbzeit weit hinter ihren Möglichkeiten. Immerhin hatten sie das Hinspiel gegen die DHB-Auswahl nur mit 23:25 verloren.

Übersicht Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Meister-Übersicht
Ihre Meinung Diskutieren Sie mit im Handball-Forum

Gute Abwehrarbeit der Grundstein des Erfolgs

Obwohl die deutschen Spieler um Kapitän Oliver Roggisch in Vertretung von Michael Kraus ihre Chancen nicht optimal nutzten, bauten sie ihren Vorsprung mühelos auf 15:7 (24.) aus. Dank der guten Abwehrarbeit gelangen immer wieder Ballgewinne und zur Pause eine 18:12-Führung.

Groetzki feiert Länderspiel-Debüt

Nach Wiederanpfiff zog der Gastgeber mit einem energischen Zwischenspurt auf 21:12 (34.) und erstmals auf einen Vorsprung von neun Toren davon. Brand nutzte die Überlegenheit zu Experimenten. So kam der gerade erst 20 Jahre alte Patrik Groetzki von den Rhein-Neckar Löwen zu seinem Länderspiel-Debüt und markierte mit dem Treffer zum 26:16 (40.) sein erstes Auswahl-Tor. Anschließend ließ die deutsche Mannschaft nichts mehr anbrennen.

Brand nur noch bis 2012 Trainer?

Vor der Partie hatte Weltmeister-Trainer Brand erstmals einen vorzeitigen Abschied vom Nationalteam nicht ausgeschlossen. Er wolle noch bis 2012 Bundestrainer bleiben, sagte der 56 Jahre alte Coach in einem "Sport Bild"-Interview. "Dann bin ich 40 Jahre im Handball. Das reicht, dann muss ich nicht mehr an der Linie herumhampeln. Gold bei Olympia wäre natürlich ein schöner Abschluss", sagte Brand. "Er hat einen Vertrag bis 2013, der auch die WM im gleichen Jahr einschließt. An den Vertragsinhalten hat sich nichts geändert", sagte DHB-Pressesprecher Charly Hühnergarth. Brand selbst hat bisher stets betont, dass er Verträge einzuhalten pflege.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal