Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Rhein-Neckar Löwen verpassen Sieg in Handball-Champions-League

...

Handball - Champions League  

Löwen verpassen zweiten Sieg in Champions League

17.02.2010, 13:48 Uhr | sid

Karol Bielecki von den Rhein-Neckar Löwen. (Foto: imago)Karol Bielecki von den Rhein-Neckar Löwen. (Foto: imago) Handball-Bundesligist Rhein Neckar Löwen hat drei Sekunden vor Schluss seinen zweiten Sieg in der Champions League aus der Hand gegeben und dabei einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Achtelfinale verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Ola Lindgren kam gegen den polnischen Meister KS Vive Targi Kielce in Karlsruhe nicht über ein 29:29 (17:15) hinaus, obwohl sie lange geführt hatte. Kurz vor Schluss gelang den Gästen aber noch der Ausgleich.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Champions League
Champions League Kiel ringt Leon nieder

Erfolgreiche Revanche

Am Sonntag hatten die Löwen noch das erste Spiel in der Königsklasse gegen den ungarischen Mitfavoriten MKB Veszprem 32:29 (17:14) gewonnen und erfolgreich Revanche genommen für die Finalniederlage gegen Veszprem im Europapokal der Pokalsieger 2008.

Video Die schönsten Tore des 5. Spieltags
Video Heinevetter entführt Punkte beim Ex-Klub

Wentas Wechsel-Taktik geht auf

Der Bundesliga-Sechste hatte in der hart umkämpften zweiten Halbzeit lange Probleme mit dem Team des deutschen Ex-Nationalspielers Bogdan Wenta, das nie aufgab und am Ende noch belohnt wurde. Wenta hatte in den letzten 18 Sekunden den Torhüter vom Feld genommen und einen siebten Feldspieler gebracht, mit Erfolg.

Bieleckis Tore reichen nicht

Den Löwen, die seit der zwölften Minute immer geführt hatten, reichten letztlich auch zehn Tore des gegen seine polnischen Landsleute stark aufspielenden Karol Bielecki nicht zum Sieg. Ex-Löwe Mariusz Jurasik war bei Kielce mit sieben Treffern zweitbester Schütze hinter Rastko Stojkivic (8).

Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Übersicht Alle News zur Handball-Bundesliga

Löwen müssen unter die ersten Vier kommen

Um das Achtelfinale zu erreichen, müssen die Löwen einen der ersten vier Plätze in der Sechsergruppe erreichen. Weitere Gegner in Gruppe B sind HC Bosna Sarajevo, Chambery Savoie HB und RK Gorenje.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Laufschuhe, Funktionswäsche, LCD-Sportuhr u.v.m.
Immer in Bewegung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Nur online: Taillierter Stretch-Blazer mit Goldknöpfen
zum ESPRIT-Special
Mode von Esprit
Shopping
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Nachtwäsche gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018