Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Frauen-Handball-WM: Deutschland erreicht die Hauptrunde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball-WM  

Deutsche Frauen erreichen ihr Minimalziel

16.02.2010, 08:42 Uhr | sid

Neunmal erfolgreich: Franziska Mietzner war beim Sieg gegen Schweden beste deutsche Werferinnen. (Foto: imago)Neunmal erfolgreich: Franziska Mietzner war beim Sieg gegen Schweden beste deutsche Werferinnen. (Foto: imago) Die starke Leistung wurde mit dem Weiterkommen belohnt: Die deutschen Handball-Frauen haben bei der Weltmeisterschaft in China durch das 33:27 (18:12) gegen Schweden ihr Minimalziel Hauptrunde vorzeitig erreicht. Durch den Erfolg baute das Team von Bundestrainer Rainer Osmann seine Bilanz in der Gruppe A auf 6:2 Punkte aus und kann nicht mehr von einem der ersten drei Plätze verdrängt werden.

Auch im letzten Vorrundenspiel gegen Frankreich sollte allerdings ein Sieg her, da die Ergebnisse in die Hauptrunde übernommen werden. Franziska Mietzner (9 Treffer) und Sabrina Neukamp (7) waren gegen Schweden beste deutsche Werferinnen. Nach dem Ruhetag am Dienstag zeigte sich die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) von Beginn an hellwach und hoch konzentriert. Und so soll es auch gegen Frankreich laufen.

Deutschland - Wichtiger Sieg gegen Brasilien


"Handball erster Sahne"

"Wir werden volle Pulle spielen, sodass wir mit zwei Punkten in die Hauptrunde gehen können", kündigte Osmann an und zeigte sich erstmal vollauf zufrieden: "Alle Spielerinnen haben heute absolute Leistung gebracht. Das war noch eine Steigerung zu den vorangegangenen Spielen." Kreisläuferin Anja Althaus sprach von "Handball erster Sahne" und lobte den Zusammenhalt der Mannschaft auf und neben dem Feld.

Spielplan Ergebnisse und Termine der Frauen-Handball-WM

Einbruch bleibt diesmal aus

Im Tor hatte die Leverkusenerin Clara Woltering einen starken Tag erwischt und vorn führten die Gegenstöße und angesagten Kombinationen mit ungewohnter Sicherheit praktisch von allen Positionen zu Treffern. Nach der Auftaktniederlage gegen Rekord-Olympiasieger Dänemark, dem der Gruppensieg nach dem vierten Sieg (28:21 gegen Brasilien) nicht mehr zu nehmen ist, sowie den Erfolgen gegen Außenseiter Kongo (36:23) und Brasilien (32:30) zeigte das deutsche Team seine bisher beste Leistung. So blieb auch der schon fast obligatorische Einbruch im zweiten Durchgang aus.

Handball-WM Deutsche Frauen lösen Pflichtaufgabe souverän

Schweden findet kein probates Mittel

Nach 22 Minuten betrug die Führung der DHB-Frauen beim 10:4 erstmals sechs Treffer, der Olympia-Achte aus Schweden fand dagegen lange kein probates Mittel gegen die deutsche Deckung um den Mittelblock mit Mietzner und Anja Althaus sowie Christine Beier. Dreizehn Minuten vor dem Ende war der Vorsprung dann bereits auf 27:19 angewachsen. "Das war ein großes Spiel mit einer großen Abwehr und einem sehr guten Angriff. Wir haben lange für unsere Chancen gespielt und diese genutzt", sagte daher Mietzner.

Vorbereitung mit Shopping und Kaffeetrinken

Neben ausgiebiger Physiotherapie, Shopping und Kaffeetrinken hatten sich die deutschen Frauen mit leichtem Training und Videoanalyse auf das vorentscheidende Gruppenspiel vorbereitet. Vor allem vor der Stärke der schwedischen 6:0-Abwehr hatte Osmann ebenso Respekt wie vor dem homogenen Angriff. Doch hatte er seine Mannschaft offensichtlich richtig eingestellt.

Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Übersicht Alle News zur Handball-Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal