Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-EM: Heiner Brand muss auf Sebastian Preiß verzichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DHB-Team muss ohne Sebastian Preiß auskommen

16.02.2010, 09:49 Uhr | dpa

Sebastian Preiß muss auf einen EM-Start verzichten. (Foto: imago)Sebastian Preiß muss auf einen EM-Start verzichten. (Foto: imago) Nächste Absage für Heiner Brand: Die Handball-EM in Österreich findet definitiv ohne Sebastian Preiß statt. Alle Hoffnungen des Bundestrainers auf eine rechtzeitige Genesung des Kreisläufers vom TBV Lemgo haben sich zerschlagen.

"Meiner Achillessehne geht es zwar schon wesentlich besser und ich bin auf einem guten Weg, aber die Zeit wird einfach zu knapp, um bei der EM schon wieder voll fit zu sein", wird der TBV-Kapitän in einer Mitteilung des Bundesligisten zitiert.

Bundesliga
Bundesliga

Videos
Übersicht Alle News zur Handball-Bundesliga

Zweiter Prominenter Ausfall

Damit muss Brand neben Pascal Hens (HSV Hamburg) die zweite Absage eines Leistungsträgers verkraften. Preiß hatte sich wegen eines Teilrisses der rechten Achillessehne operieren lassen.

Jahr für Preiß gelaufen

Der Bundestrainer will an diesem Dienstag sein vorläufiges Aufgebot für die EM benennen. Preiß befindet sich nach wie vor in der Rehabilitation und wird für den TBV in diesem Jahr kein Meisterschaftsspiel mehr bestreiten. "Eine EM-Teilnahme wäre weder für mich noch für die Mannschaft sinnvoll, und ich kann mich nun voll auf mein Comeback im Verein konzentrieren", sagte der 28-Jährige. Er hofft auf einen ersten Einsatz in der Partie seines Teams gegen die Füchse Berlin am 9. Februar.

Bitter vor OP

Einer Operation muss sich noch vor der EM Torhüter Johannes Bitter unterziehen. Bei dem Hamburger sollen freie Gelenkkörper im Ellenbogen entfernt werden. "Ich kann kaum noch trainieren. Auf Dauer geht es so nicht", sagte Bitter. Sein EM-Einsatz ist jedoch nicht gefährdet.

Fritz gehört nicht zum Kader

Nicht zum sogenannten 28-Mann-Kader gehört Weltmeister-Torhüter Henning Fritz von den Rhein-Neckar Löwen, der zuletzt wieder mit einer Rückkehr in die Nationalmannschaft geliebäugelt hatte. Nur Spieler aus diesem vorläufigen Aufgebot können bei der EM-Endrunde eingesetzt oder im Bedarfsfall nach Vor- und Hauptrunde nachnominiert werden. Die Auswahl des Deutschen Handballbundes trifft in der Vorrundengruppe C auf Polen (19. Januar), Slowenien (20. Januar) und Schweden (22. Januar). Die ersten drei Mannschaften ziehen in die Hauptrunde ein.

.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017