Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball - Bundesliga: Göppingen zieht an Flensburg vorbei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Handball - Bundesliga  

Göppingen springt in die Champions-League-Ränge

29.12.2009, 19:25 Uhr | dpa

Frisch Auf! Göppingen hat das Spitzenspiel der Handball-Bundesliga gegen die SG Flensburg-Handewitt gewonnen. Durch den 30:27 (15:12)-Heimsieg verdrängten die Schwaben die Norddeutschen vom dritten Tabellenplatz und beendeten in der letzten Partie vor der EM-Pause die Flensburger Serie von sieben Siegen in Serie.

In einem temporeichen Spiel holte die SG zunächst einen 4:9- und 8:13-Rückstand auf und ging in der 44. Minute mit 19:18 in Führung. Angetrieben vom überragenden Lars Kaufmann schlug Göppingen in den letzten Minuten aber noch einmal zurück. "Bei uns kämpft jeder bis zum Schluss. So können wir zu Hause fast jeden schlagen", sagte der neunfache Torschütze. Nur Flensburgs Lars Christiansen war mit zwölf Treffern noch erfolgreicher.

Aktuell Die Tabelle der Handball-Bundesliga
Aktuell Die Torjägerliste der Handball-Bundesliga

Videos

Gummersbach hält den Anschluss

Im spannenden Rennen um die Europacup-Plätze kam der VfL Gummersbach bis auf drei Punkte an die Flensburger heran. Der amtierende EHF-Pokal-Sieger gewann das Westderby bei der HSG Düsseldorf mit 32:28 (13:13). Die Entscheidung in dieser Partie fiel Mitte der zweiten Hälfte, als sich der VfL binnen fünf Minuten von 22:22 auf 28:23 absetzte. Bester Gummersbacher Werfer war Viktor Szilagyi mit sechs Treffern. Für die abstiegsbedrohten Düsseldorfer trafen Frantisek Sulc und Michael Hegemann genauso häufig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal