Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Bundesliga: Flensburg gewinnt zum Auftakt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der Favorit setzt sich durch

25.08.2010, 21:50 Uhr | sid, sid

Handball-Bundesliga: Flensburg gewinnt zum Auftakt. Lasse Svan Hansen jubelt über den Sieg in Wetzlar. (Foto: imago)

Lasse Svan Hansen jubelt über den Sieg in Wetzlar. (Foto: imago)

Flensburg stolpert erfolgreich in die Saison. Der Ex-Meister SG Flensburg-Handewitt hat zum Auftakt in der Handball-Bundesliga nur mit Mühe einen Fehlstart verhindert. Der Champions-League-Teilnehmer setzte sich bei der HSG Wetzlar knapp mit 29:28 (15:15) durch. Bester Werfer der Gäste war Oscar Carlen mit acht Treffern.

Die Gastgeber hielten die Begegnung bis zum Ende offen. Doch der Favorit behielt in der Schlussphase die Nerven und setzte sich durch.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017