Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Hamburg demontiert Aufsteiger Ahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburg demontiert Aufsteiger Ahlen

01.09.2010, 21:42 Uhr | dpa, dpa

Handball: Hamburg demontiert Aufsteiger Ahlen . Torgarant im Hamburger Dress: Hans Lindberg. (Foto: imago)

Torgarant im Hamburger Dress: Hans Lindberg. (Foto: imago)

HSV Hamburg ist nach der überraschenden Auftaktpleite in der Handball-Bundesligist in Göppingen wieder zurück in der Spur. Der Vizemeister fertigte im ersten Heimspiel Aufsteiger HSG Ahlen-Hamm deutlich mit 36:21 (19:11) ab. Eine bittere Heimpleite kassierte dagegen die SG Flensburg-Handewitt.

Der Ex-Meister verlor überraschend mit 29:33 (11:14) gegen den SC Magdeburg. In Hamburg hielten die Gäste in den ersten zehn Minuten bis zum 4:5 mit, dann setzte sich der HSV Tor um Tor ab und lag schon zur Pause deutlich 19:11 in Führung. Bester Werfer beim Supercupgewinner, der vor vier Tagen 30:32 bei Frisch Auf Göppingen verloren hatte, war der letztjährige Bundesliga-Torschützenkönig Hans Lindberg (10/5). Für Ahlen-Hamm traf Malte Schröder fünfmal. Magdeburgs Torhüter Gerrie Eijlers zeigte in der Campushalle eine überragende Vorstellung und legte mit seinen Paraden den Grundstein für den überraschenden Auswärtssieg des ersten deutschen Champions-League-Siegers, der seine Saison-Premiere feierte. Erfolgreichster Werfer der Gäste war Jure Natek mit zehn Toren, für Flensburg traf Lasse Svan Hansen sechsmal.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Biker auf den Gleisen 
Eine Kollision ist hier nicht mehr zu vermeiden

In letzter Sekunde kann sich der Fahrer mit einem Sprung in Sicherheit bringen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal